Jubiläum

EKF Elektronik feiert 50. Geburtstag

13. Oktober 2022, 13:44 Uhr | Wolfgang Weber
50 Jahre EKF
Bernd Kleeberg (Geschäftsführer EKF), Gerald Nimmrich (GF EKF), Ulf Wollrath (IHK), Jan Jansen (GF EKF) mit der Ehrenurkunde des Kammerbezirks Dortmund.
© Wolfgang Weber

Mit einer Firmengeschichte, die für 50 Jahre Kontinuität steht, gehört EKF sicherlich zu einem der am längsten auf dem Markt bestehenden Unternehmen der Embedded-Branche – und ist immer noch solide mittelständisch geprägt wie eh und je.

Passend zur Firmenkultur, kundenorientiert und westfälisch unaufgeregt, lud die Geschäftsführung Ende September langjährige Kunden und Partner in das heimliche Wahrzeichen von Hamm, den Hammer Glaselefanten (siehe Bilderstrecke), zu einer kleinen aber feinen Hausmesse ein. Dazu ließen sich viele nicht zweimal bitten und so reisten nationale und internationale Kunden an. Dabei hatte wohl die weiteste Anreise ein Distributor aus Südafrika. Hingucker der Messe war eine mobile Applikation zur Georeferenzierung im kommunalen Bereich, die ein Kunde aus den Niederlanden mitgebracht hatte und die sicherlich das größte Ausstellungsobjekt darstellte.

Am Fuße des Glaselefanten, der abends passend in Firmenfarbe illuminiert war, fand dann die »50 Years EKF«-Party statt. Neben der Ehrung der EKF als Hidden Champion durch die IHK fanden, launig moderiert durch Simone Niewerth, Moderatorin bei Radio Hamm, Interviews mit langjährigen und neuen Wegbegleitern statt.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

50 Jahre EKF

© Wolfgang Weber
© Wolfgang Weber
© Wolfgang Weber

Alle Bilder anzeigen (9)

Wichtige Meilensteine der EKF Elektronik, die tatsächlich in einer Garage gegründet worden ist und jetzt in unmittelbarer Nähe des Technologieparks HAMTEC in eigenen Gebäuden mit Entwicklung, Fertigung und Vertrieb untergebracht ist, waren ebenso Bestandteil der Präsentation wie Anekdoten und Erinnerungen aus 50 Jahren Firmengeschichte. Erwähnenswert sind aktuelle Projekte wie zum Beispiel die Kooperation mit der Hochschule Hamm-Lippstadt im Studiengang »Intelligent Systems Design« oder das Engagement im Bereich des Sports. Auf der Bühne berichteten neben den Geschäftsführern Bernd Kleeberg und Gerald Nimmrich auch Jan Jansen, der als dritter Geschäftsführer in die Fußstapfen des Firmengründers Joachim Jansen getreten ist.

Der absolute Höhepunkt des Abends war der Auftritt der EKF Mitarbeiter-Band, bei der zwei der drei Geschäftsführer mitspielen. Der Gig war wie die Produkte: Souverän und zeitgemäß, dabei ohne Schnörkel. Gäste und Mitarbeiter waren zu recht aus dem Häuschen.


Verwandte Artikel

EKF Elektronik GmbH