Automatische Softwaretests

Updates bei KI/ML-Funktionen

6. Oktober 2022, 8:30 Uhr | Harry Schubert
Parasoft aktualisiert seine Test-Tools mit innovativen KI/ML-Funktionen.
© Parasoft

Mit den neuesten Updates aktualisiert Parasoft wichtige Funktionen in seinen automatischen Test-Tools, die künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) nutzen.

Die Nutzung von KI/ML ist entscheidend, um ein höheres Niveau der Software-Testautomatisierung zu erzielen, und führt über die höhere Software-Qualität zur schnelleren Produktbereitstellung. Darum hat Parasoft seine Test-Tools mit innovativen KI/ML-Funktionen optimiert, die die Erstellung, Wartung und Ausführung von Tests beschleunigen. Unternehmen in allen Branchen, die Software entwickeln, können von der Leistungsfähigkeit der KI profitieren, die in Parasofts Smart Testing for Java, Selenium und API-Anwendungen integriert ist.

Eine smarte Testausführung mit Analyse der Testauswirkungen macht das Testen effektiver und mit jeder neuen Version besser. Auf dieses Prinzip setzt Parasoft bei seinem Smart API Test Generator: Durch die Rückverfolgung des Codes, den jeder Test abdeckt, und die Verknüpfung mit den Änderungen in der Codebasis priorisiert Parasoft die Teilmenge der Tests, die zur Validierung der Codeänderungen ausgeführt werden müssen. Als Folge davon können Teams mit der Testauswirkungsanalyse wertvolle Zeit einsparen und eine schnellere Rückmeldung aus ihrer CI/CD-Pipeline erhalten. Zudem nutzt Parasoft KI zum automatischen Erstellen von Tests aus der Aufzeichnung von manuellen UI-Tests, was das Entwickeln von API-Testsuiten vereinfacht. Diese Tests sind dann für Last-, Leistungs- und Sicherheitstests wiederverwendbar.

»KI/ML-Fähigkeiten haben die Herausforderungen, denen sich moderne Unternehmen von der Erstellung über die Ausführung bis hin zur Wartung und Optimierung stellen müssen, erheblich verbessert. Unternehmen, die keine KI-/ML-Funktionen für das Testen einsetzen, sind ernsthaft im Nachteil«, sagt Arthur Hicken, Evangelist bei Parasoft.

Parasoft arbeitet seit über fünf Jahren mit dieser Technik und gilt als führend bei der Ausweitung von KI/ML über mehrere Tools und Techniken innerhalb seiner Continuous Quality Platform. Das Unternehmen setzt KI/ML auf verschiedene Arten in die Praxis um:

  • Automatisieren der Erstellung von Unit-Tests und Parametrisierung für Java.
  • Automatisieren der Generierung und Wartung von API-Tests.
  • Selbstheilung der Ausführung von Selenium-Tests.
  • Verbessern der Effizienz der statischen Analyse durch Priorisierung und Risikomodelle.
  • Vorhersage der Auswirkungen von Programmierverstößen und -mustern in Analysen/Berichten, um den besten Entwicklungsansatz zur Behebung eines bestimmten Verstoßes zu ermitteln.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Parasoft, Parasoft Corp.

Themenwoche Embedded-Systeme Okt.22