Schwerpunkte

Zustimmtaster nach IEC 60947-5-8

Sicherheit nach dem Aus-Ein-Aus-Prinzip

21. April 2021, 11:24 Uhr   |  Ralf Higgelke

Sicherheit nach dem Aus-Ein-Aus-Prinzip
© Georg Schlegel

Um einen 3-Stellungs-Zustimmtaster nach der Norm IEC/EN 60947-5-8 hat die Firma Georg Schlegel die Baureihe Shortron connect erweitert.

Die Funktionsweise des Zustimmtasters der Baureihe Shortron connect von Georg Schlegel ist nach dem Prinzip Aus-Ein-Aus festgelegt. Durch das Drücken des Tasters bis zur Mittelstellung, wird die Zustimmfunktion aktiviert und die Maschine startet. Im Panikfall wird die Taste entweder losgelassen oder durchgedrückt. In beiden Fällen wird die Zustimmfunktion sofort deaktiviert und die Maschine zum Stillstand gebracht. Das Öffnen der Kontakte erfolgt dabei gemäß EN 60947-5-1 zwangsweise.

Das Befehlsgerät wird von vorne durch eine Gummikappe mit der Schutzart IP65 gegen Staub und Wasser geschützt. Wie bei allen Befehlsgeräten der Baureihe beträgt die Schutzart von hinten IP65/IP67. Der für diese Baureihe typische M12-Anschluss ist 4-polig und A-kodiert.

Drei verschiedene Farben stehen für den Frontrahmen des 3-Stellungs-Zustimmtaster zur Auswahl: Silber, Schwarz oder Edelstahl.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Georg Schlegel GmbH & Co.KG Elektrotechnische Fabrik