Schwerpunkte

Namensänderung

Epcos AG wird zu TDK Electronics AG

04. Oktober 2018, 12:42 Uhr   |  Tobias Schlichtmeier

Epcos AG wird zu TDK Electronics AG
© TDK Electronics

Produktspektrum von TDK.

Mit Wirkung zum 01. Oktober 2018 wurde die Epcos AG in TDK Electronics AG umbenannt. Die Tochtergesellschaft der TDK Corporation stärkt damit den einheitlichen Auftritt des TDK Konzerns.

Durch die Namensänderung des Mutterkonzerns Epcos AG werden auch alle Epcos-Gesellschaften weltweit umbenannt. Der Umbenennungsprozess wird sich über einen Zeitraum von 9 bis 12 Monaten erstrecken, da die rechtlichen Vorgaben je nach Land unterschiedlich sind. Der Konzern rechnet damit, dass bis Ende des Sommers 2019 alle Namensänderungen abgeschlossen sind. In den Gesellschaftsnamen aller Tochtergesellschaften soll dann der Name TDK enthalten sein. Die Namensänderung hat keine Auswirkungen auf das Epcos-Produktportfolio, die Organisations- und Geschäftsstruktur sowie die Dienstleistungen des Unternehmens.

Die Epcos AG wurde am 01. Oktober 2009 mit der TDK Corporation zusammengeführt. Seit März 2010 hält die TDK Corporation alle Aktien an der Epcos AG.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

»Ein gewaltiger Schub für die Magnetfeldsensorik!«
Ein gemeinsamer Messestand für viele Embedded-Technologien
Mehrheit an Relyon Plasma erworben

Verwandte Artikel

TDK-EPC, TDK Electronics Europe GmbH