Blume Elektronik Distribution

Distributionsvertrag mit Frolyt

21. März 2017, 10:19 Uhr | Alfred Goldbacher
Geschäftsführer Wilhelm Haßenpflug
Blume-Geschäftsführer Wilhelm Haßenpflug beschließt den Deal mit dem Frolyt-Geschäftsführer Hans-Jürgen Müller per Handschlag
© Blume Elektronik Distribution

Die Blume Elektronik Distribution GmbH mit Sitz in Bad Salzdetfurth hat einen Distributionsvertrag mit dem deutschen Hersteller Frolyt aus Freiberg geschlossen. Zum Portfolio dieses Unternehmens zählen u.a. Pseudo SMD-Elkos und weitere Sonderanfertigungen.

Die Blume Elektronik Distribution GmbH erweitert mit diesem Vertrag ihr Sortiment im Bereich der passiven Komponenten. Besonderer Schwerpunkt sind dabei die neuen Pseudo SMD-Elkos und weitere Sonderanfertigungen.

»Mit den Spezial-Produkten von Frolyt erweitern wir unser Produktspektrum der SMD-Elkos für besondere Einsatzbereiche, wo hohe Temperaturen (bis 150 °C) und lange Lebensdauern (bis 20.000 Stunden) gefragt sind«, so Geschäftsführer Wilhelm Haßenpflug. 

Blume sieht sich als Spezialdistributor für passive Bauelemente und bietet dazu eine sorgfältige anwendungstechnische Beratung an. Für Neuprojekte, Bedarf an technischer Beratung, Dokumentationen, Mustern oder für Angebote sprechen Sie die Mitarbeiter der Blume Elektronik gern jederzeit an.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Blume Elektronik Distribution GmbH