Elektroniknet Logo

Eric Schuck folgt Peter Kong

Arrow ernennt neue Führungsspitze für das weltweite Komponentengeschäft

Eric Schuck folgt Peter Kong an die Spitze des weltweiten Komponentengeschäftes von Arrow.

Eric Schuck leitet mit Wirkung zum 1. Januar 2014 als President das globale Komponentengeschäfte von Arrow Electronics. Er folgt Peter Kong, der am 31. März in Ruhestand geht.

Wer Schuck in seiner aktuellen Position als EMEA President von Arrow nachfolgen wird, will der Distributor in Kürze kommunizieren.

In seiner neuen Rolle berichtet Schuck direkt an Michael J. Long, Chairman, President und CEO von Arrow. Schuck hat bei Arrow eine Bilderbuchkarriere hingelegt: Er ist seit über 20 Jahren mit wachsenden Verantwortlichkeiten im Unternehmen tätig:  unter anderem als Managing Director für das Komponentengeschäft in Zentraleuropa. Zuletzt war er als EMEA President für das EMEA-Komponentengeschäftes von Arrow zuständig.

Kong wechselte 2006 von Lear zu Arrow, wo er seit 2009 für das weltweite Komponentengeschäft zuständig war. Davor war er für das Asia-Pacific Geschäft verantwortlich.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren