Schwerpunkte

Globaler Vertrag

Infineon ab sofort bei RS

07. Mai 2021, 09:21 Uhr   |  Karin Zühlke

Infineon ab sofort bei RS
© Elektronik | G. Stelzer

Die Infineon-Zentrale - der Campeon in Neubiberg.

Der RS-Mutterkonzern Electrocomponents hat mit Infineon einen globalen Franchisevertrag unterzeichnet. Die Engineeringplattform DesignSpark-von RS soll eine Schlüsselrolle bei der Vermarktung der Infineon-Produkte spielen.

„Mit dem Ausbau unseres direkten e-Tailer-Netzwerks wollen wir unsere Kundenbasis erweitern. Die Partnerschaft mit RS Components ermöglicht uns den erforderlichen ergänzenden Kundenzugang“, so Susanne Horn, Vice President Distribution & EMS Management Europe & Global E-Tailer bei Infineon. „Darüber hinaus bedeutet die Plattform DesignSpark, auf der Ingenieure und Techniker sowie Entwickler in Kontakt treten und gemeinsam an neuen Ideen sowie Projekten arbeiten können, eine großartige Gelegenheit für uns. Sie stellt einen echten Mehrwert für unsere Kunden dar, um die Time To Market zu verkürzen.“

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

RS Components GmbH