Elektroniknet Logo

Harman/Intel

In-Vehicle Infotainment-Computing-Modul

Harman hat in enger Zusammenarbeit mit Intel ein IVI-Computing-Modul (IVI: In-Vehicle Infotainment) entwickelt und zwar erstmals ausschließlich für die Automobilindustrie.

Das Computing-Modul der zweiten Generation beruht auf der E6xx-Serie des Intel Atom-Prozessors (früherer Codename Tunnel Creek), die auf dem Intel Developer Forum in San Francisco vorgestellt wurde. Es bietet größere Kompatibilität über mehrere Generationen von Infotainment-Systemen hinweg.

Durch das Modul ist eine Skalierung von Infotainment-Systemen von Mid- zu High-End-Funktionalität bei gleichem Anschlussprofil möglich - wodurch Entwicklungsarbeit eingespart werden kann. Das Modul kann auch so angepasst werden, dass es die speziellen Funktionsanforderungen des jeweiligen Kunden erfüllt. Die Anschluss- und Anschlussbelegungsdefinition wird zukünftige Prozessgenerationen unterstützen können und Automobilzulieferern zusätzliche Skalierbarkeit sowie die Möglichkeit bieten, die neuesten Technologien ohne grundlegende Änderungen an Trägerplatine, Headunit oder Formfaktor einzusetzen.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Harman Becker Automotive Systems GmbH, INTEL GmbH