Schwerpunkte

Tier Mobility kooperiert mit Sixt

E-Scooter ab sofort leihbar

24. Juni 2019, 16:00 Uhr   |  Stefanie Eckardt

E-Scooter ab sofort leihbar
© Sixt

In Kooperation mit Tier Mobility bietet Sixt in Kürze auch E-Scooter, die über die App buchbar sind.

Ab sofort bietet Sixt nicht nur Autovermietung, Carsharing und Ridehailing in einer App an, sondern gemeinsam mit dem Kooperationspartner Tier Mobility auch die kurzzeitige Miete von E-Scootern.

Demnächst können Interessenten über die Sixt App E-Scooter in Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Düsseldorf, Bonn und Münster buchen. Die Kooperation wird sukzessive auf weitere Städte und Länder ausgebaut. Sixt Kunden greifen somit ohne Verlassen der App auch auf das Angebot von Tier in Deutschland zu.

Tier Mobility will als Ergänzung zum ÖPNV auf der Kurzstrecke einen wesentlichen Beitrag zur laufenden Transformation des Verkehrs leisten und Städte von Emissionen und Staus befreien. Die verantwortungsvolle Nutzung und Sicherheit stehen für TIER dabei im Mittelpunkt. Die E-Scooter ergänzen das bestehende Sixt share Angebot.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Schauinsland Hill Challenge 2019
Mit Ford bald einig bei Elektroplattform
GET Charge und Nextmove werden Partner für e-Mobility
Keine einseitige Förderung von Batteriefahrzeugen
Elektrofahrzeuge unterstützen Energiewende
Koalition trifft deutsche Autobauer

Verwandte Artikel

Sixt SE