Finanzieller Vorteil für E-Autofahrer

Digitalversicherer Friday kooperiert mit Klima-Quote.de

21. April 2022, 13:12 Uhr | Kathrin Veigel
Auch der Fachverband Automotive existiert nun in neu gegründeter Form.
Durch die neue Kooperation können Friday-Kunden mit einem E-Auto sofort bei Abschluss einer Autoversicherung über einen Link auch direkt ihre THG-Prämie beantragen.
© Shutterstock.com

Diese Zusammenarbeitet bedeutet einen neuen Turbo für die Elektromobilität: Denn Fahrer eines Elektroautos profitieren damit zum einen von günstigen Versicherungskonditionen und zum anderen von der höchsten Treibhausgas-Prämie im Markt.

Der Digitalversicherer Friday arbeitet ab sofort mit dem Berliner Unternehmen Klima-Quote.de zusammen. E-Autofahrer profitieren davon doppelt: Der Berliner Versicherer bietet günstige Tarife und volldigitale Abwicklung. Klima-Quote.de nutzt das zum Jahresbeginn in Deutschland in Kraft getretene Treibhausgasminderungsgesetz, mit dem E-Autobesitzer die sogenannte Treibhausgas-Quote (THG-Quote) als CO2-Emissionszertifikat an quotenpflichtige Unternehmen (zum Beispiel Mineralölkonzerne) verkaufen können. Klima-Quote.de bietet dazu eine einfache Plattformlösung an, mit der E-Autofahrer innerhalb eines Tages eine Prämie von 350 Euro erhalten, und zwar jährlich wiederkehrend.

Die Kooperation ist ein Nachhaltigkeits-Turbo für E-Mobilität in Deutschland. »Viele E-Autofahrer in Deutschland wissen noch gar nicht, dass sie seit Jahresbeginn per Gesetz für jedes Auto mit Elektroantrieb bares Geld zurückerstattet bekommen«, erklärt Marcel Preuss, Mitgründer von Klima-Quote.de. Den langwierigen und komplexen Beantragungsprozess haben die Berliner durch eine einfach zu bedienende Internet-Plattform für E-Autobesitzer attraktiv gestaltet: »Bei uns bekommen die Kunden ihre THG-Prämie innerhalb von 24 Stunden, statt in sechs Wochen«, so Marcel Preuss weiter. »Ein effizienter Handel mit Zertifikaten nutzt Kunden und Unternehmen gleichermaßen. Aktuell verzeichnen wir einen regelrechten Boom seitens der Verbraucher, die jedes Jahr wieder finanziell vom Verkauf ihrer Zertifikate profitieren können.«

Der Versicherer Friday verzichtet auf kostenintensive Vermittler und Agenturen und gibt diese Preisvorteile an seine Kunden weiter. Mit der neuen Kooperation können Friday-Kunden mit einem E-Auto sofort bei Abschluss einer Autoversicherung über einen Link auch direkt ihre THG-Prämie beantragen.

Durch den Zahl-pro-Kilometer-Tarif schafft Friday zudem eine faire Abrechnung pro Kilometer und einen Anreiz, das Auto stehen zu lassen: Wer weniger fährt, zahlt automatisch weniger für seine Versicherung. Neben dem finanziellen Vorteil für den Kunden ist jeder nicht gefahrene Kilometer auch ein Geschenk an die Umwelt. Darüber hinaus bieten die Berliner mit Friday ECO auch Autos mit Verbrennungsmotor eine nachhaltige Option, die den Kohlenstoffdioxid-Ausstoß von gefahrenen Kilometern kompensiert, wenn nicht auf das Auto verzichtet werden kann.


Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH