Wilo und Schneider Electric

Wasser klimaschonend bewegen

11. November 2021, 8:17 Uhr | Heinz Arnold
Schneider Electric
© Schneider Electric

Pumpenhersteller Wilo will bis 2050 auf Netto-Null-Emissionen kommen und arbeitet dazu mit Schneider Electric zusammen.

»Angesichts unseres jüngsten Engagements für die sogenannte „Business Ambition for 1,5 °C“ ist es nur logisch, dass wir mit Schneider Electric zusammenarbeiten, um wissenschaftlich fundierte Ziele festzulegen und unsere Dekarbonisierungsziele zu erreichen«, sagt Georg Weber, CTO der Wilo Gruppe. »Während die Welt auf die Klimakonferenz der Vereinten Nationen (COP26) blickt, streben wir danach, unsere Führungsrolle und unser Handeln im Bereich des Klimaschutzes voranzutreiben.«

Der zentrale Grundsatz der Wilo-Nachhaltigkeitsstrategie ist es, mehr Menschen mit sauberem Wasser zu versorgen und gleichzeitig den ökologischen Fußabdruck des Unternehmens zu reduzieren. Im Einklang mit dem UN-Nachhaltigkeitsziel 13 »Klimaschutz«, strebt Wilo bis 2025 folgende Ziele an:

•         Reduzierung der CO2-Emissionen um 50 Millionen Tonnen
•         Klimaneutrale Produktion an den eigenen Standorten
•         Einsparung von 1,8 TWh Energie pro Jahr durch hocheffiziente Pumpen
•         Steigerung auf 10.000 Energielösungsprojekte pro Jahr
•         Erweiterung des Portfolios an intelligenten Produkten um 15 Prozent jährlich
 
Im Rahmen der Partnerschaft arbeitet Schneider Electric mit Wilo zusammen, um dessen bereits erfolgreiches Nachhaltigkeitsprogramm weiter zu stärken. Zu den Elementen der Partnerschaft gehören die strategische Analyse der Nachhaltigkeitsaktivitäten, die Identifizierung und Priorisierung neuer Nachhaltigkeitsinitiativen sowie eine umfassende Einbindung interner Stakeholder.
»Führende Politiker und Unternehmen aus aller Welt diskutieren derzeit auf der UN-Klimakonferenz (COP26) über den Klimawandel und die Notwendigkeit, jetzt zu handeln«, so Philippe Diez, Partner Sustainability Business Division Europe, Schneider Electric. Die erweiterte Partnerschaft baut auf der jüngsten Zusammenarbeit von Wilo und Schneider Electric auf, in deren Rahmen sie gemeinsam nachhaltige und effiziente Lösungen für die Wasser- und Gebäudeindustrie entwickeln.

Wilo beschäftigt weltweit 8.000 Mitarbeiter und hat sich zum Ziel gesetzt, mit innovativen Systemen, smarten Produkten und individuellen Services Wasser intelligent und klimaschonend zu bewegen sowie neue Geschäftsmodele auf Basis der Digitalisierung zu entwickeln. Das Unternehmen ist Träger des renommierten Deutschen Nachhaltigkeitspreises für Klimatransformation. Schneider Electric wurde 2021 vom Corporate Knights Global 100 Index als nachhaltigstes Unternehmen der Welt ausgezeichnet.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Schneider Electric GmbH, Schneider Electric GmbH