Schwerpunkte

NEC:

Labor für Motorsteuerung erweitert

24. Dezember 2009, 08:05 Uhr   |  Andrea Gillhuber

NEC Electronics Europe hat das Labor für Motorsteuerungen in Milton Keynes, in England erweitert. Neben dem üblichen Support erhalten Kunden hier auch ein Training für industrielle Motorsteuerung.

Motorsteuerungen bilden für NEC einen differenzierten Markt in Europa: Obwohl sich von kleinen Anwendungen wie in Spülmaschinen bis hin zu umfangreichen industriellen Systemen die Anforderungen an Motorsteuerungen über viele verschiedenen Applikationen kaum unterscheiden, bringt jede Anwendung spezielle Anforderungen an Motoren, Leistungselektronik und Embedded-Echtzeit-Software mit sich.

NEC will seinen Kunden mit dem verbesserten Labor umfassende Unterstützung bieten. In dem Labor kann Hardware und Software auf Basis der neuesten 8-, 16- und 32-bit-ASSPs für die Motorsteuerung vorgeführt, entwickelt und getestet werden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Renesas Electronics Europe GmbH