Schwerpunkte

Advertorial

MPS-Power-Module

25. November 2020, 08:59 Uhr   |  Stefan Staeding

MPS-Power-Module
© MPS

MPS-Power-Module

MPS-Power-Module wurden entwickelt um den Platzbedarf auf Leiterplatten zu reduzieren. Einsparungen bis zu 70% sind keine Seltenheit. Gute Beispiele für enorme Leistungsdichten sind Accelerator Cards. Um eine Platzierung auf der Rückseite der Leiterplatte trotz hoher Leistungsdichten zu ermöglichen, wurden nicht nur kleinere Gesamtflächen, sondern auch besonders geringe Bauhöhen umgesetzt. Skalierbare Leistung in Kombination mit Parallelisierbarkeit ermöglicht Anwendern eine einfache Umsetzung, auch bei kritischen Raum- und Leistungsanforderungen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

MPS GmbH