Schwerpunkte

Feldbus

Brückenschlag von USB zu CAN FD

24. Februar 2015, 09:18 Uhr   |  Joachim Kroll

Brückenschlag von USB zu CAN FD
© PEAK-System Technik

PEAK-System Technik stellt zur embedded world 2015 CAN-FD-Karten und -Module vor.

Mit dem FD-Protokoll erreicht CAN Datenraten zwischen 2 und 8 Mbit/s. PEAK-System stellt auf der embedded world Karten und Module vor, die CAN FD unterstützen.

PEAK-System Technik ergänzt seine CAN-Produktpalette sukzessive mit CAN-FD-Fähigkeit. Die CAN-Interfaces für den USB-Anschluss sind bereits mit CAN-FD-Unterstützung erhältlich und werden 2015 durch die 6-Kanal-Ausführung PCAN-USB X6 ergänzt.

Die Integration einer CAN-FD-Anbindung in eigene Hardware-Designs wird mit dem Stamp-Modul PCAN-Chip USB ermöglicht. Ein dazugehöriges Evaluation-Board erleichtert die Entwicklung.

Erstmals wird der PCAN-Explorer 6 gezeigt. Die neue Version der professionellen Windows-Software zur Überwachung, Analyse und Simulation von CAN-Bussen wird neben der CAN-FD-Unterstützung um viele Funktionen erweitert.

Sie finden PEAK-System Technik auf der Messe in Halle 1, Stand 606.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

PEAK-System Technik GmbH