Schwerpunkte

Infografik

Was man mit MINT-Studium verdient

22. Juni 2017, 10:33 Uhr   |  Corinne Schindlbeck

Was man mit MINT-Studium verdient
© Fotolia.com - fotomek

Die Infografik zum aktuellen Gehaltsreport von Stepstone zeigt auf einen Blick, dass man mit einem MINT-Studium vorne mitspielt. Wenn auch nicht ganz vorne.

Stepstone
© Statista

Die Basis für die Zahlen: Stepstone hat rund 60.000 Fach- und Führungskräfte in Vollzeit befragt. Boni, Provisionen und Prämien sind in den abgebildeten, durchschnittlichen Brutto-Jahresgehältern bereit enthalten.

Stepstone hat seinen aktuellen Gehaltsreport veröffentlicht. Wie die Grafik von Statista zeigt, liegen Mediziner und Zahnmediziner laut aktuellem Gehaltsreport von StepStone als Bestverdiener unter den Akademikern vorn.

Sie gehen mit durchschnittlich knapp 80.000 Euro Bruttojahresgehalt nach Hause.

Absolventen der Rechtswissenschaften bringen es im späteren Berufsleben auf durchschnittlich 74.000 Euro.

Schlusslichter des Rankings sind mit nur rund 45.000 Euro pro Jahr Erziehungswissenschaftler und Sozialpädagogen.

Designer liegen mit gut 46.000 Euro knapp davor.

Für den Report wurden die Gehaltsdaten von 60.000 Fach- und Führungskräften inklusive aller Boni, Provisionen und Prämien ausgewertet.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Gehälter in Medizinelektronik am höchsten
Am besten zahlt die Halbleiterindustrie
Lohnt sich der Master?

Verwandte Artikel

STEPSTONE Berlin Internet Stellenmärkte