Schwerpunkte

Renesas Electronics

RX-Mikrocontroller-Designwettbewerb

23. Oktober 2010, 09:18 Uhr   |  Iris Stroh

RX-Mikrocontroller-Designwettbewerb
© Renesas Electronics

Bis zu 5000 US-Dollar kann man bei dem RX-Designwettbewerb gewinnen.

Renesas Electronics startet einen Design-Wettbewerb zur RX-Familie, die noch vor dem Merger von Renesas Technologies entwickelt wurde.

So stellt Renesas bis zum 4. März 2011 1.000 RX62N Renesas Demonstration Kits (RDKs) für die Teilnehmer zur Verfügung. Die Nutzung des RDK wird empfohlen, ist aber keine Bedingung. Der Wettbewerb wird in Nordamerika, Europa und Asien koordiniert. Zur Anmeldung am Wettbewerb können sich die Teilnehmer unter http://www.renesasrulz.com/rx-contest registrieren.

Die Entwicklungsbeiträge werden auf der Website des Renesas RX-Designwettbewerbs gezeigt und stellen sich dort den Kommentaren und der Abstimmung des Publikums. Neben der Auszeichnung der insgesamt „besten“ Designs bietet der Renesas RX-Design-Wettbewerb wöchentliche Aufgabenstellungen und Preise.

Renesas Electronics prämiert die drei Gesamtsieger mit 5000 Dollar für den ersten, 3000 für den zweiten und 1000 für den dritten Platz. Weitere fünf Sonderpreise sind mit jeweils 500 Dollar dotiert.

Die Auswahl der Gewinner beruht dabei auf einer Bewertung der technischen Leistung, der Originalität des Designs, des Nutzwerts, der Kosteneffizienz, der Dokumentation sowie der öffentlichen Abstimmung. Teilnehmende Alliance-Partner werden zudem eigene Preise auf der Basis ihrer Wettbewerbskriterien verleihen.

Die endgültige Entscheidung und Bekanntgabe der Gewinner findet im Rahmen in einer speziellen, von Renesas Electronics America veranstalteten Prämierung auf der Embedded Systems Conference Silicon Valley 2011 statt.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Renesas Electronics Europe GmbH