embedded world Conference briefing (3)

Embedded Operating Systems

8. Juni 2022, 13:54 Uhr | Joachim Kroll
Conference Topic Embedded Operating Systems
© WEKA Fachmedien

Was steht im Bereich Embedded-Betriebssysteme auf der embedded world Conference im Programm?

Für Neueinsteiger in das Thema gibt es eine »General«-Session, in der die grundlegenden Funktionen von Embedded- und Echtzeit-Betriebssystemen erläutert werden. Dabei widmet sich ein eigener Vortrag dem Thema »Asymmetrische Multicore-Verarbeitung«, da es inzwischen viele Embedded-CPUs mit unterschiedlichen Rechenkernen gibt.

Zwei Sessions zu Betriebssystemen im Automobil spannen den Bogen von FreeRTOS über AUTOSAR Classic und Adaptive bis hin zu Android Automotive. Außerdem ist die Virtualisierung auch in den Steuergeräten angekommen. Bei der Virtualisierungstechnik gibt es mit VIRTIO einen offenen Standard, mit dem sich Gast-Betriebssysteme zwischen verschiedenen Hypervisoren verschieben lassen. Vielfachen Nutzen verspricht die Virtualisierung, wenn es um Safety geht: Bereiche unterschiedlicher Kritikalität können vollständig voneinander entkoppelt werden. Aber wie steht es um deterministische Workloads? – Ein komplexes Thema, auf der embedded world Conference wird es kompetent erklärt.

Aber es muss nicht immer Virtualisierung sein: Container sorgen für keine so strikte Trennung, lösen aber viele Abhängigkeiten auf, was insbesondere einer einfacheren Softwareverteilung zugutekommt. Auch hierzu hat die Konferenz eine Session parat.

Am dritten Konferenztag kommen auch die Schattenseiten der Virtualisierung zur Sprache, nämlich dann, wenn durch hierarchische Speicherorganisation unvorhergesehene Wechselwirkungen der Hardware entstehen. Im Vortrag wird gezeigt, wie diese durch Software abgefangen werden können.

Ausführliches Programm und Anmeldung: www.embedded-world.eu

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

NürnbergMesse GmbH