USA-Präsenz

Zollner kauft EMS-Geschäftsbereich von EIT

13. Juli 2022, 11:13 Uhr | Karin Zühlke
.
© Zollner

Zollner Elektronik hat die EMS-Sparte des US-amerikanischen Unternehmens Electronic Instrumentation & Technology (EIT) erworben.

Die Investition in EIT unterstützt den strategischen Fokus von Zollner auf den Ausbau der Aktivitäten in den USA und stärkt die Marktpräsenz des Unternehmens. Mit der Übernahme kommen drei weitere Standorte an der US-Ostküste in Salem, NH, Leesburg, VA, und Danville, VA, zum Produktionsnetzwerk von Zollner hinzu. Beide Unternehmen haben einen gemeinsamen Kundenstamm, bedienen ähnliche Branchen und sind einem hohen Qualitätsstandard verpflichtet.

"EIT nun als Teil der Zollner-Gruppe zu haben, freut uns sehr. EIT bringt erfahrene Mitarbeiter, ein kompetentes Management, eine intakte Unternehmenskultur und einen soliden Kundenstamm mit. Mit diesem Schritt können wir unsere bestehenden Kunden in einem erweiterten US-Markt bedienen. Wir erwarten außerdem, dass die globale Präsenz von Zollner große Vorteile für EIT mit sich bringen wird", ergänzt Markus Aschenbrenner, Mitglied des Vorstands der Zollner Elektronik AG

Joe May, Gründer und Chief Technology Officer bei EIT hebt die starken  Einkaufs- und Vertriebskapazitäten von Zollner hervor: "Die Übernahme unserer EMS-Sparte ist eine ideale Ergänzung für alle. Ich bin sehr zuversichtlich, dass unsere Mitarbeiter und unsere Kunden diesen Schritt als vorteilhaft für alle sehen werden."

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

Zollner Elektronik AG