Nordamerikanische EMS-Industrie

Auftragsflut, aber keine Bauteile

27. Dezember 2021, 14:42 Uhr | Karin Zühlke
.
© bakhtiarzein/stock.adobe.com

Laut IPC hat die Nordamerikanische EMS-Industrie - Electronics Manufacturing Services - ein Auftragsplus von 27,3 Prozent für Novemmber. Die Umsetzung der Aufträge läuft allerdings schleppend.

Die gesamten nordamerikanischen EMS-Lieferungen im November 2021 sind im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,5 Prozent gestiegen. Im Vergleich zum Vormonat stiegen sie im November um 4,0 Prozent. Die EMS-Buchungen, sprich Auftragseingänge, stiegen im November um 27,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und um 10,1 Prozent im Vergleich zum Vormonat.

"Die Bestellungen übertreffen weiterhin bei weitem den Output. Diese Diskrepanz wird weiterhin durch Unterbrechungen der Lieferkette und Arbeitskräftemangel verursacht", sagte Shawn DuBravac, IPCs Chefökonom. "Die Aufträge sind in diesem Jahr um 22,3 Prozent gestiegen, während die Lieferungen um 1,3 Prozent zugenommen haben."
Detaillierte Daten verfügbar

Interpretation der Daten

Das Book-to-Bill-Verhältnis wird berechnet, indem der Wert der Aufträge, die in den letzten drei Monaten verbucht wurden, durch den Wert der Verkäufe geteilt wird, die im gleichen Zeitraum von den Unternehmen in der IPC-Umfrage-Stichprobe in Rechnung gestellt wurden. Ein Verhältnis von mehr als 1,00 deutet darauf hin, dass die aktuelle Nachfrage das Angebot übersteigt, was ein positiver Indikator für das Umsatzwachstum in den nächsten drei bis zwölf Monaten ist. Ein Verhältnis von weniger als 1,00 bedeutet das Gegenteil.

Die Wachstumsraten im Jahresvergleich und seit Jahresbeginn bieten den aussagekräftigsten Überblick über das Branchenwachstum. Vergleiche von Monat zu Monat sollten mit Vorsicht vorgenommen werden, da sie saisonale Effekte und kurzfristige Schwankungen widerspiegeln. Da die Buchungen in der Regel stärker schwanken als die Lieferungen, sind Veränderungen des Verhältnisses zwischen Buchungen und Rechnungen von Monat zu Monat möglicherweise nicht signifikant, es sei denn, es ist ein Trend von mehr als drei aufeinander folgenden Monaten erkennbar. Es ist auch wichtig, Veränderungen sowohl bei den Buchungen als auch bei den Sendungen zu berücksichtigen, um zu verstehen, was die Veränderungen im Verhältnis zwischen Buchungen und Rechnungen antreibt.

IPCs monatliche EMS Industriestatistiken basieren auf Daten, die von einer repräsentativen Auswahl von Assembly Equipment Herstellern, die in den USA und Kanada verkaufen, zur Verfügung gestellt werden. IPC veröffentlicht das EMS Book-to-Bill-Verhältnis am Ende jedes Monats.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

elektroniknet