Relaisfertigung Neues Fertigungszentrum in Betrieb genommen

Das neue Fertigungszentrum im Stammwerk Almese ist in Betrieb
Das neue Fertigungszentrum im Stammwerk Almese ist in Betrieb

Die Firma Finder hat, nach neunmonatiger Bauzeit, im Stammwerk Almese (Turin) das neue Fertigungszentrum für elektronische Produkte in Betrieb genommen.

Das Gebäude wurde auf dem Grundstück der alten Kunststoff-Fertigung, die bereits 2008 in eine neue Produktionshalle umgezogen war, errichtet, und die bebaute Fläche des Zentrums beträgt 5600 m2.

Im neuen Gebäude werden die Leiterplatten, von den Prototypen bis zur Serienfertigung, für alle firmeneigenen Produkte wie Zeit-, Mess- und Überwachungsrelais sowie die Produkte für die Gebäudeautomatisierung bestückt. Im Anschluss erfolgt die Montage und eine 100-% -Prüfung.

Mit dem Neubau bekennt sich Finder einmal mehr zur Fertigung in Europa, und zwar an fünf Standorten in Italien, Frankreich und Spanien.