Distributor des Jahres 2017

Eindrücke der Preisverleihung

18. September 2017, 13:03 Uhr | Alfred Goldbacher
Distributor des Jahres 2017
Die ersten Gäste sind schon da – dann kann es ja bald losgehen.
© WEKA Fachmedien

Bei feierlichen Anlässen gibt es nicht nur die Gelegenheit zu offiziellen Bildaufnahmen, bei denen alle Gewinner ihre Urkunden und Pokale stolz präsentieren. Darüber hinaus bleibt auch genügend Zeit, die Teilnehmer still und leise zu fotografieren. Eine kleine Auswahl...

Menschen treffen Menschen. Selbst wenn sich alle Preisverleihungs-Teilnehmer bisweilen beim Kunden xy als Wettbewerber wiederfinden, sie kennen einander und sie schätzen sich gegenseitig. Unter Umständen gibt es auch Kunden-Projekte, die ein Disitributor allein nicht umsetzen könnte und deshalb einen Wettbewerber mit ins Boot holen möchte. Da bietet so eine Preisverleihung eine gute Plattform, um sich ungezwungen zu unterhalten. 

Das ein oder andere Projekt soll auch im letzten Jahr bereits diskutiert worden sein; ob es auch umgesetzt wurde, wird niemals publik werden. Schlussendlich ist nur wichtig, dass die Kunden zufrieden gestellt werden konnten.

Mit Sicherheit war ja auch in diesem Jahr so manches Gespräch wieder eine gute Gelegenheit, um sich über Firmengrenzen hinweg auszutauschen. Die folgenden Bilder jedenfalls geben eine sehr entspannte Umgebung wieder.  

Eindrücke der Preisverleihung

Kutchiin von Holger Stromberg
© WEKA Fachmedien
Hauptspeise im Kushiin
© WEKA Fachmedien
Sonja Winkler und DigiKey
© WEKA Fachmedien

Alle Bilder anzeigen (22)

Im Video: Die Preisverleihung »Elektronik-Distributor des Jahres 2017«

Zum 11. Mal verlieh die Elektronik die Preise ihrer Leserwahl zum »Distributor des Jahres«. Im Münchener Kutchiin von Sternekoch Holger Stromberg wurden die »Champions der Distribution« ausgezeichnet. Alle Preisträger und jede Menge Impressionen sehen Sie hier im Video.

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH