Meilenstein in der Geschichte von BYD

Die dritte Million an Elektroautos in sehr kurzer Zeit produziert

18. November 2022, 12:16 Uhr | Kathrin Veigel
BYD Elektroauto
BYD hat Mitte November sein dreimillionstes Fahrzeug übergeben und sein neues Pkw-Markenportfolio vorgestellt.
© BYD

Vor zwei Tagen lief bei BYD das dreimillionste E-Auto vom Band. Für die Produktion der 1. Million E-Fahrzeuge brauchte BYD 13 Jahre, das zweimillionste E-Auto wurde nur ein Jahr später ausgeliefert, und jetzt, nur 6 Monate später, hat BYD schon 3 Millionen Fahrzeuge mit alternativem Antrieb gebaut.

Während der Festaktes, den der chinesische Autobauer BYD anlässlich der Auslieferung des dreimillionsten Elektrofahrzeugs beging, kündigte Wang Chuanfu, Chairman und President von BYD, an, dass der Hersteller in China die Highend-Marke Yangwang aufbauen will, die auf den Luxusmarkt abzielt. Das erste Modell soll im ersten Quartal 2023 auf den Markt kommen.

»Angesichts des Wandels in unserer Branche und der sich ständig ändernden Verbrauchertrends wird BYD auch in Zukunft auf wissenschaftliche Erkentnisse und technologische Innovation setzen«, erklärte Wang Chuanfu. So wird BYD aufbauend auf dem bestehenden Vier-in-Eins-System, das die hohe Sicherheit der Batterierohstoffe, der Batteriezellen, der Batteriepacks und der kompletten Fahrzeuge garantiert, durch Einführen einer neuartigen Technologie die Sicherheit weiter verbessern.

Ergänzt wird das chinesische Portfolio von BYD Auto – bestehend aus BYD (Dynasty & Ocean), Denza und Yangwang – durch eine weitere neue Marke, die 2023 eingeführt wird. Damit umfasst das Programm sowohl Familien- als auch Luxusautos in attraktivem und individuellem Design.

Zudem wird BYD an seiner Strategie festhalten, seine globale Präsenz weiter auszubauen und den Absatz seiner Pkws weltweit zu steigern. Bereits jetzt ist BYD mit seinen Fahrzeugen mit alternativen Antrieben in über 400 Städten in 70 Ländern und Regionen auf sechs Kontinenten vertreten. In Deutschland wird zurzeit das Vertriebsnetz durch Hedin Electric Mobility aufgebaut. Erste Modelle sind in Q1 2023 für Privatkunden erhältlich.

 


Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH