Automotive SerDes Conference 2021

Die besondere Rolle der SerDes-Technik im Auto

5. Oktober 2021, 16:59 Uhr |
SerDes Conference
© ingara/stock.adobe.com metamorworks/stock.adobe.com

Die zweite internationale Automotive SerDes Conference (12.-13. Oktober 2021) bietet wieder exklusive Informationen aus erster Hand zu allen aktuellen SerDes-Entwicklungen.

Mehr als 160 Millionen Datenverbindungen mit Datenraten jenseits von 10 Gbps wird es 2030 laut aktuellen Prognosen in Fahrzeugen geben. Welche besondere Rolle die SerDes-Technik – auch im Vergleich zu Ethernet – in diesem Segment spielen wird und worauf es bei der Wahl der passenden Lösung ankommt, erläutern führende Branchenexperten auf der virtuellen Automotive SerDes Conference 2021 (12.-13. Oktober 2021).

Darüber hinaus stellen sowohl die Automotive SerDes Alliance (ASA) als auch die MIPI Alliance ihre aktuellen Projekte vor: Die Konferenzteilnehmer erfahren aus erster Hand, wie es mit ASA Motion Link, ASEP, MIPI A-PHY und MASS weitergehen wird. Weitere Vorträge aus den Bereichen Channel, Tools & Testing sowie Use Cases beleuchten das gesamte Umfeld beim praktischen Einsatz von SerDes-Verbindungen im Fahrzeug.

Ausführliche Informationen zur Automotive SerDes Conference inklusive des vollständigen Programms sowie einer direkten Anmeldemöglichkeit sind auf der Konferenz-Webseite zu finden. Die Konferenzsprache ist Englisch.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH