Elektroniknet Logo

ISOBUS-Steckdose von Erich Jaeger

Datenübertragung im Gbit-Bereich

Frontansicht der neuen ISOBUS-Steckdose von Erich Jaeger
Frontansicht der neuen ISOBUS-Steckdose für hohe Datenübertragungsraten.
© Erich Jaeger

Die neue ISOBUS-Steckdose ermöglicht hohe Datenübertragungsraten, um die Kommunikation und den Datenaustausch in der fortschreitenden Digitalisierung sicherzustellen. Die Steckdose ermöglicht Datenübertragungsraten von bis zu 1 Gbit/s und bis zu 5.000 Steckzyklen.

Die neue ISOBUS-Steckdose von Erich Jaeger entspricht den Anforderungen nach hohen Datenübertragungsraten, wie beispielsweise für die M2M-Kommunikation, für elektronische Support- und Diagnosefunktionen oder Echtzeit-Kamerasysteme. Sie ist nach Standard IP6x staubdicht  und gemäß IPx8 wassergeschützt.

Bei der Entwicklung wurde auf die Einhaltung der ISO-Norm 11783 (ISOBUS-Standard) und gleichzeitig auf darüber hinausgehende kundenspezifische Anforderungen geachtet. Daher sind sowohl Steckdose als auch Steckverbinder und Anbauteile mit anderen Produkten auf dem Markt kompatibel.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Erich Jaeger GmbH + Co. KG