Schwerpunkte

iC-Haus

Hall-Chip für absolute Hohlwellengeber

15. Oktober 2012, 11:11 Uhr   |  Alfred Goldbacher

Hall-Chip für absolute Hohlwellengeber
© iC-Haus GmbH

Hall-Chip für absolute Hohlwellengeber bis 18 Bit

Als vollintegrierte Single-Chip-Lösung eignet sich der iC-MU von iC-Haus zur Abtastung magnetischer Polräder und Bänder für typische Motion-Control-Applikationen, beispielsweise für absolute Positionsgeber, Inkrementalgeber und Kommutierungsgeber für bürstenlose Motoren.

Die zu iC-MU passende magnetische Maßverkörperung hat zwei Inkrementalspuren mit Polbreiten von ca. 1,28 mm; dem iC-Haus-Sensor genügt ein typischer Arbeitsabstand von 4/10 mm. Für gute Echtzeiteigenschaften kommen zwei simultan arbeitende Sinus-Digitalwandler zum Einsatz, die die zyklische Noniusberechnung versorgen. Zur Ermittlung der Absolutposition ist keine Bewegung erforderlich.

Die Positionsdaten werden in Echtzeit erzeugt und über serielle Schnittstellen (BiSS, SSI, SPI) sowie als Inkrementalsignal angeboten. Verfahrgeschwindigkeiten bis zu 16 m/s sind in linearen Systemen möglich - bei einer absoluten Positionsauflösung von 0,16 µm (!) über eine Wegstrecke von 164 mm. Zur Verlängerung der Wegstrecke können iC-MU-Bausteine kaskadiert oder mit einer Multiturn-Information versorgt werden. In rotativen Systemen, beziehungsweise Drehgebern, erlaubt iC-MU Drehzahlen bis 24.000 U/min bei einer Auflösung von 5 Winkelsekunden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

iC-Haus GmbH