Elektroniknet Logo

Windenergie-Leitmesse

Das war die WindEnergy Hamburg 2014

Zusätzlich zum Rotorblatt (rechts im Bild) war am Haupteingang auch eine Gondel der 3,2-MW-Onshore-Anlage 3.2M114 des WEA-Herstellers Senvion, früher REpower Systems, zu besichtigen.
© Andreas Knoll / www.energie-und-technik.de

Die erste Windenergie-Leitmesse in Hamburg war ein Erfolg: An den meisten Ständen herrschte reger Besucherandrang - insgesamt waren es über 33.000 -, und das Gros der rund 1250 Aussteller freute sich über gute Kontakte. Wir haben mit der Kamera einige Eindrücke festgehalten.

Das war die WindEnergy Hamburg 2014

Das Rotorblatt der 3-MW-Anlage N131/3000 von Nordex vor dem Haupteingang des Hamburger Messegeländes
© Andreas Knoll / www.energie-und-technik.de
Zusätzlich zum Rotorblatt (rechts im Bild) war am Haupteingang auch eine Gondel der 3,2-MW-Onshore-Anlage 3.2M114 des WEA-Herstellers Senvion, früher REpower Systems, zu besichtigen.
© Andreas Knoll / www.energie-und-technik.de
Nordex hat in den letzten Jahren ein umfangreiches Sortiment von Schwachwindanlagen entwickelt - und an seinem Messestand die verschiedenen Rotorblätter einander gegenübergestellt.
© Andreas Knoll / www.energie-und-technik.de

Alle Bilder anzeigen (16)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Hamburg Messe und Congress GmbH