Schwerpunkte

Nachfolgerin für Sabina Jeschke

Bahn hat neue Digital-Vorständin gefunden

09. Juni 2021, 15:24 Uhr   |  dpa/newsdesk sc

Bahn hat neue Digital-Vorständin gefunden
© Daimler

Daniela Gerd tom Markotten wird neue Digital-Vorständin bei der Bahn, hat das Handelsblatt aus Regierungskreisen erfahren. Sie machte zuvor Karriere bei Daimler und leitete zuletzt die Moovel-Gruppe.

Die Deutsche Bahn hat sich offenbar für ein neues Mitglied im Vorstand entschieden: Die Wirtschaftsingenieurin Daniela Gerd tom Markotten soll im Konzern künftig für das Thema Digitalisierung verantwortlich sein.

Zuvor hatte das «Handelsblatt» berichtet. Der Aufsichtsrat soll auf seiner Sitzung am kommenden Dienstag zustimmen. Die Deutsche Bahn äußerte sich zunächst nicht zu der Personalie.

Gerd tom Markotten war jahrelang beim Autobauer Daimler tätig und leitete dort unter anderem die Order-Abteilung bei Mercedes Benz Trucks. Später war sie Chefin der Mobilitätsplattform Moovel, die inzwischen unter dem Namen Reach Now von der Deutschen Bahn übernommen wurde.

Die 46-Jährige folgt im Konzernvorstand auf Sabina Jeschke, die im Februar angekündigt hatte, das Unternehmen nach lediglich drei Jahren zu verlassen. Derzeit leitet die Gütervorständin Sigrid Nikutta das Digital-Ressort mit.

In der engeren Auswahl für die Nachfolge war neben Gerd tom Markotten laut Aufsichtsratskreisen die Bosch-Managerin Donya Amer.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Deutsche Bahn AG Personalentwicklung und Betreung