Die Sieger in der Kategorie Halbleiter und IP

19. April 2021, 7 Bilder
Neuralprozessor für Cortex-M Ethos-U55 NPU von ARM.
© ARM

3. Preis: ARM: Neuralprozessor für Cortex-M Ethos-U55 NPU

Mit dem ersten Neuralprozessor (NPU) für Cortex-M, Ethos-U55, ermöglicht ARM den Einsatz von  KI auf kleineren Geräten mit limitierten Ressourcen. Sie ermöglicht Mikrocontrollern eine Steigerung der ML-Leistung um das 480-fachen. Der Ethos-U55 ist hochgradig konfigurierbar und wurde speziell zur Beschleunigung der ML-Schlussfolgerung in Embedded Systemen und IoT-Geräten entwickelt. Seine Kompressionstechniken sparen Strom und reduzieren die ML-Modellgrößen erheblich, um die Ausführung neuronaler Netzwerke zu ermöglichen, die bisher nur auf größeren Systemen liefen. ARM unterstützt die neue IP mit einer einheitlichen Toolchain für KI-Hardware- und Softwareentwicklern. Dies gewährleistet einen einheitlichen Entwicklungsfluss für traditionelle, DSP- und ML-Arbeitslasten und stellt zugleich sicher, dass die spezifische Integration und Optimierungen für Machine-Learning-Frameworks – z.B. TensorFlow Lite Micro – Entwicklern die beste Leistung aus jeder Konfiguration von Cortex-M und Ethos-U55 bietet.