Schwerpunkte

19-Zoll- und Embedded-PCs

IPCs mit Comet Lake S

02. Dezember 2020, 10:26 Uhr   |  Manne Kreuzer

IPCs mit Comet Lake S
© InoNet

InoNet bietet ab sofort auf Anfrage 19-Zoll-PCs und Embedded-PCs mit Intels Core-i-CPUs der 10. Generation an.

Die dieses Jahr neu vorgestellte 10. Generation Intel-Core-i-Prozessoren ist auch unter dem Codenamen „Comet Lake S“ bekannt und wird wie die Vorgängergeneration im 14-nm-Verfahren gefertigt. Mit den passenden Industrie-Mainboards sorgen die CPUs für eine deutliche Steigerung der Performance in industriellen Anwendungen: von der i3-Variante mit vier Kernen und acht Threads über die i5-Variante mit sechs Kernen und 12 Threads sowie die i7-Variante mit acht Kernen und 16 Threads bis hin zur i9-Variante mit zehn Kernen und 20 Threads.

Die Prozessoren kommen bei InoNet ab sofort sowohl in 19-Zoll-PCs auf einem Industrie-Mainboard im ATX-Format als auch in den Embedded-PCs der Concepion-Serie auf einem Industrial-Mini-ITX-Mainboard zum Einsatz.

 

Standardmäßig unterstützen die Prozessoren eine Taktfrequenz des Arbeitsspeichers von bis zu 2933 MHz in der i9- und i7-Variante, bei den anderen Varianten sind es immer noch beachtliche 2666 MHz. Die ersten Mustersysteme können bereits angefragt werden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

InoNet Computer GmbH