Schwerpunkte

Icotek

Extra-schmale EMV-Schirmklammern

28. März 2018, 12:22 Uhr   |  Nicole Wörner

Extra-schmale EMV-Schirmklammern
© Icotek

Eine neue EMV-Schirmklammer mit extrem schmaler Bauform ergänzt künftig das Portfolio von Icotek zur sicheren Ableitung hochfrequenter Störungen.

Die Schirmklammer PFS|SCL ermöglicht eine schnelle Montage auf 10 mm x 3 mm großen Sammelschienen für Kabeldurchmesser von 1,5 bis 6 mm. Dank der sehr geringen Baubreite ist eine Verlegung vieler Leitungen auf engstem Raum möglich.

Die Schirmklammern verfügen über eine großflächige Kontaktierung und eine im Vergleich mit herkömmlichen Schirmklemmen um 50 % größere Kontaktfläche.

Durch den ständigen Federdruck auf den Kabelschirm ist eine konstante und auch bei Vibrationen sichere Kontaktierung gewährleistet.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

100 praktische EMV-Tipps
Neue Niederlassung in Frankreich
Produktneuheiten auf der
EMV-Abschirmung frühzeitig eindesignen
Nachträgliche Entstörung am Kabel

Verwandte Artikel

icotek GmbH