Schwerpunkte

Produkte des Jahres 2020

Die Sieger in der Rubrik Elektromechanik und Passive Bauelemente

07. Mai 2020, 06:00 Uhr   |  Frank Riemenschneider

Die Sieger in der Rubrik Elektromechanik und Passive Bauelemente
© Elektronik

Die Gewinner in der Kategorie »Elektromechanik und Passive Bauelemente«.

Die Elektronik-Redaktion rief zur 22. Leserwahl »Produkte des Jahres« auf. Hier sind die Gewinner in der Rubrik »Elektromechanik und Passive Bauelemente«!

In den Bereichen  Elektromechanik und Passive Bauelemente setzt sich weiterhin der Trend zu immer kleineren und gleichzeitig immer leistungsfähigeren Komponenten fort. Denn Maschinen, Automaten und Roboter benötigen mehr und sensiblere Sensoren. Sie müssen aber auch schlanker und flexibler werden, um komplexe Montagetätigkeiten bis in den Mikrobereich hinein übernehmen zu können. Steckverbinder und Kabel können die Entwicklung solcher Systeme unterstützen, indem sie durch Miniaturisierung höhere Kontaktdichten ermöglichen und so eine geschirmte Signal- und Datenübertragung auch auf kleinstem Raum sicherstellen.

Video: Die »Produkte des Jahres 2020« in der Rubrik »Elektromechanik & Passive Bauelemente«

© Elektronik

Bereits zum 22. Mal haben die Elektronik-Leser aus 101 nominierten Top-Produkten ihre »Produkte des Jahres« gewählt. Wer es wohl diesmal aufs Siegertreppchen geschafft hat? Auf Grund der besonderen Umstände wurden die Preisträger diesmal “virtuell” ausgezeichnet und die Preisübergaben für jede Rubrik zusammen mit Original-Statements der glücklichen Gewinner in einem Video dokumentiert.

Passive Bauelemente können lineare und nichtlineare elektrische Eigenschaften aufweisen und nehmen bereits heute einen wesentlichen Anteil des Volumens und Gewichts leistungselektronischer Systeme ein. Durch die Steigerung der Leistungsfähigkeit der Halbleiter und der damit verbundenen Reduktion von Schaltverlusten wird in den passiven Bauteilen der dominierende Anteil an Systemverlusten erzeugt. Obwohl sie als Kostenfaktor in einer Applikation zwar häufig nachgeordnet betrachtet werden, gibt es immer mehr Geräte, in denen moderne passive Elemente nach den Halbleiterkomponenten die zweitgrößte Stelle in der Rangfolge der Kosten ausmachen. Die Weiterentwicklung der passiven Bauelemente gewinnt daher zunehmend an Bedeutung.

Hier sind die drei Gewinnerprodukte, wie gratulieren sehr herzlich!

Produkte des Jahres 2020 - Die Gewinner in der Rubrik Elektromechanik + passive Bauelemente

Würth Elektronik eiSos: Übertrager WE-LAN AQ Der LAN-Übertrager für die hohen Anforderungen im industriellen Bereich zeichnet sich durch hervorragende elektrische Werte aus, die sich in Serie reproduzieren lassen. Dies ermöglicht den Aufbau besonders
TDK Electronics : Keramik-Kondensator CeraLink in Flex-Assembly-Technik Die TDK Corporation präsentiert die CeraLink-Kondensatoren in modularer Flex-Assembly-Technik. Bei dem platzsparenden Aufbau werden zur Erhöhung der Kapazität zwei, drei oder zeh
Geyer Electronic: PXO-Oszillator KXO-V93T Mit der Modellbezeichnung KXO-V93T bietet Geyer Electronic ab sofort einen Oszillator in einer weiteren Miniaturisierungsstufe an. Durch die Abmessungen von 1.6 x 1.2 mm2 und einer Bauhöhe von 0.6 mm ist dies

Alle Bilder anzeigen (3)

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH