Elektroniknet Logo

Konstantspannungs-/Konstantstromregler

LTC: DC/DC-Wandler für Hochstrom-LEDs

Der 80V-DC/DC-Wandler von Linear Technology (Vertrieb: Setron) mit High-Side-Strommessung kann als Konstantspannungs- und Konstantstromregler fungieren. Der Chip eignet sich besonders zur Ansteuerung von Hochstrom-LEDs.

Durch seinen weiten Eingangsspannungsbereich von 4,5V bis 80V bietet sich der Wandler für  Anwendungen in den Bereichen Automobilelektronik, Industrie und Architekturbeleuchtung. Der LT3956 verwendet einen internen n-Kanal-MOSFET und kann bei 12V Nenneingangsspannung bis zu 18 350mA-Weißlicht-LEDs mit einer Leistung von über 25W treiben. Der Chip arbeitet mit High-Side-Strommessung und eignet sich dadurch für Aufwärts-, Abwärts-, Aufwärts-/Abwärtswandler-, SEPIC- und Flyback-Topologien. Der Baustein erreicht im Aufwärtswandlermodus Wirkungsgrade von über 94 % und benötigt dadurch keinen externen Kühlkörper. Über einen Frequenz-Programmieranschluss kann der Entwickler zwischen100kHz und 1MHz Schaltfrequenz wählen. Der Wirkungsgrad lässt sich dadurch optimieren und es können sehr kleine und kostengünstige externe Bauteile verwendet werden.


Durch das True-Color-PWM-Dimming bleibt die Farbe der LEDs über einen Dimm-Bereich von bis zu 3.000:1 konstant. In weniger anspruchsvollen Anwendungen kann die LED-Helligkeit über den CTRL-Anschluss um den Faktor 10:1 analog gedimmt werden. Die feste Schaltfrequenz und die Current-Mode-Architektur gewährleisten einen stabilen Betrieb über einen weiten Ein- und Ausgangsspannungsbereich hinweg. Ein auf Masse bezogener Spannungs-FB-Anschluss dient als Eingang für diverse LED-Schutzfunktionen und ermöglicht es, den Wandler als Konstantspannungsquelle zu betreiben.

Relevante Anbieter


Verwandte Artikel

setron GmbH

Anbieterkompass