Schwerpunkte

Rutronik / KOA

Leistungsinduktivität für hohe Ströme

05. November 2010, 09:49 Uhr   |  Stephan Janouch

Leistungsinduktivität für hohe Ströme
© Rutronik

Die Firma KOA hat unter der Bezeichnung LPC4545 eine neue Leistungsinduktivität vorgestellt, die trotz der geringen Abmessungen von 4,1 mm x 4,6 mm einen niedrigen DC-Widerstand bietet und hohe Ströme erlaubt.

Die Induktivität wurde für gute Lötbarkeit und hohe Robustheit konstruiert. Sie ist im Wertebereich von 1 bis 1.500 µH und in Toleranzen von ±10 Prozent verfügbar.

Die Seitenelektroden der neuen Leistungsinduktivität ermöglichen eine einfache, automatisierte Inspektion auf der Platine. Der hohe Arbeitstemperaturbereich bis +125 °C ermöglicht den Einsatz in Automobilanwendungen, wie z.B. DC/DC-Wandler, Fensterheber, LED-Beleuchtung oder Multimediasysteme.

Der Vertrieb der Bauteile erfolgt über den Distributor Rutronik.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH