Elektroniknet Logo

Messe der Superlative

Vorfreude auf eine "fast normale" bauma im Oktober 2022

bauma
bauma - Weltleitmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte.
© Messe München/bauma

Bei den Ausstellern steigt die Vorfreude auf die bauma im Oktober 2022. Die jüngst durchgeführten Messen – z.B. die IAA Mobility – lassen auf eine erfolgreiche weltgrößte Baumaschinenmesse hoffen.

Ursprünglich sollte die bauma im April 2022 stattfinden. Trotz Pandemie war der Zuspruch der Industrie hoch, die Buchungslage überaus gut – so die Angaben des Veranstalters.  Aufgrund von Unabwägbarkeiten, zum Beispiel in Hinblick auf Reisebeschränkungen, hat man sich jedoch dazu entschieden, die Messe auf den 24. bis 30. Oktober 2022 in München zu verschieben. 

Die Vorfreude steigt bereits! Denn dass die Messe selbst unter Corona-Bedingungen stattfinden kann, haben zuletzt die Pilotmesse „Trendset“ im Juli sowie „IAA Mobility“ im September in München gezeigt. Drei Aussteller der kommenden bauma haben sich von den Rahmenbedingungen vor Ort überzeugt – und ziehen ein durchweg positives Fazit:

  • Zeppelin Baumaschinen: »Nachdem ich mich während der IAA persönlich vor Ort von den ‚neuen Messebedingungen nach Corona‘ überzeugt habe, wächst die Hoffnung und Vorfreude auf eine fast normale bauma 2022 noch mehr. Es wurden von der Messe neue, zukunftsweisende Konzeptideen erarbeitet und umgesetzt. Mit interessanten Inspirationen, Eindrücken und positiver Stimmung bereiten wir uns nun auf den Branchentreffpunkt vor«, sagt Anke Hadwiger, Leitung Messen, Events & Trainings bei der Zeppelin Baumaschinen GmbH.
  • Liebherr-EMtec: »Die Pandemie hat uns viele Potentiale für alternative Kommunikation und Zusammenarbeit aufgezeigt und gleichzeitig aber auch bestätigt, welchen enormen Stellenwert der persönliche Kontakt und Dialog mit dem Kunden, Partnern und Geschäftsfreunden einnimmt«, betont Joachim Strobel, Geschäftsführer von Liebherr-EMtec, ergänzend.
  • Komatsu: »Für Komatsu war, ist und bleibt die bauma die Leitmesse für unsere Branche weltweit. Unsere Kunden und Vertriebspartner bestätigen uns immer wieder, wie wichtig in unserer Branche der direkte Kontakt mit dem Hersteller ist – dieses natürlich mit gebührendem Abstand! In dieser Hinsicht hat mich das auf der IAA Mobility gezeigte Hygienekonzept davon überzeugt, dass die bauma zu einer sehr sicheren und wie immer sehr erfolgreichen Veranstaltung werden wird. Freuen Sie sich bereits jetzt mit uns auf den Oktober 2022!«, sagt Marco Maschke, Manager German Office European Distribution Management.

Die Messevorbereitungen laufen bereits im Hintergrund! Denn es bedarf guter Planung, um z.B. die gigantischen Ausstellungsstücke angemessen zu präsentieren.

Hier ein Rückblick auf den Aufbau der letzten bauma, die im April 2019 stattfand. Klicken Sie sich durch die Bilder:

Gigantisch: Der Aufbau der bauma in Bildern

bauma 2019
© Messe München
bauma 2019
© Messe München
bauma 2019
© Messe München

Alle Bilder anzeigen (9)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Messe München GmbH