All-About-Automation-Regionalmessen

AAA-Herbstmessen als Präsenz-Events geplant

28. Juni 2021, 15:02 Uhr | Andreas Knoll
Als Präsenzmessen geplant: die drei All-About-Automation-Messen im Herbst 2021
Als Präsenzmessen geplant: die drei All-About-Automation-Messen im Herbst 2021
© Easyfairs GmbH

Die drei für September und Oktober 2021 geplanten All-About-Automation-Regionalmessen in Wetzlar, Chemnitz und Essen sollen als Präsenzveranstaltungen stattfinden. Dies hat die Easyfairs GmbH als Veranstalterin jetzt bekannt gegeben.

Easyfairs zufolge ermöglichen die aktuell geltenden oder angekündigten Corona-Schutzverordnungen der Bundesländer die Durchführung der regionalen Fachmessen für Industrieautomatisierung an allen drei für 2021 noch geplanten Standorten. Corona-konform und mit dem zertifizierten Schutz- und Hygienekonzept „The Safest Place To Meet“ öffnen sich die Hallentore für die All About Automation in Wetzlar am 8. und 9. September 2021, in Chemnitz am 22. und 23. September 2021 sowie in Essen am 27. und 28. Oktober 2021.

»Die aktuell geltenden Verordnungen sehen Maßnahmen vor, wie wir sie aus dem Herbst 2020 kennen«, erläutert Tanja Waglöhner, Geschäftsführerin der Easyfairs GmbH. »Zusätzlich würde aktuell die Zutrittsregelung auf Basis der ‚drei Gs‘ - Getestet, Geimpft oder Genesen - hinzukommen. Darauf bereiten wir uns vor und bauen auf dem auf, was wir schon im vergangenen Herbst bei zwei durchgeführten All-About-Automation-Messen erfolgreich realisiert haben.«

Weil Easyfairs den Bedarf, sich wieder live zu treffen, als groß betrachtet, hat das Unternehmen im April dieses Jahres kurzfristig einen weiteren All-About-Automation-Standort im hessischen Wetzlar als Special Edition mit ins Programm genommen. »Das war wie Crowdfunding - unser den Partnern kommunizierter Plan war: Wenn wir bis Ende Mai 50 Aussteller gewonnen haben, machen wir die Messe«, verrät Tanja Waglöhner. »Das haben wir erreicht. Jetzt geht es in die konkrete Vorbereitungsphase für September. Die Rittal Arena in Wetzlar bietet Platz für gut 70 Aussteller. Andere All-About-Automation-Messen sind größer, aber gerade jetzt ist es wichtig, direkt vor der Haustür der Kunden zu sein. Das Vertrauen der Aussteller in das All-About-Automation-Konzept zeigt ganz klar: Regionale und kleinere Formate sind aktuell genau richtig.«

Als erfolgreich betrachtet Easyfairs auch die ersten All-About-Automation-Web-Sessions, die Mitte Juni stattgefunden haben. Für die fünf themenbezogenen Sessions hatten sich über 800 Zuschauer registriert. Wer die Live-Sessions verpasst hat, findet sie unter www.allaboutautomation.de/de/video-blog/.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

easyFairs Deutschland, Untitled Exhibitions GmbH