Hurra, der E-Bulli ist da

25. Februar 2022, 05:39 Min

Volkswagen verpasst seinem Bulli einen E-Antrieb, Intels neue Megafabrik kommt nach Magdeburg und eine Kultkamera feiert ihren 75. Geburtstag. Das sind unter anderem die Themen der aktuellen Ausgabe von »Netzverstärkung: Die Woche aus der Sicht von elektroniknet.«
Bild Polaroid Model 95: © Eugene Ilchenko | Flickr/CC BY 2.0

Neueste Videos

IO-Link hat sich als bidirektionale Punkt-zu-Punkt-Verbindung zwischen Sensoren/Aktoren und der I/O-Ebene bewährt. Durch IO-Link Wireless und IO-Link+ erfährt der Standard jetzt wichtige Neuerungen. Welche Bedeutung werden sie jedoch erlangen, und was bleibt von IO-Link überhaupt, wenn Single-Pair-Ethernet-Verkabelungen bis zum Sensor und Aktor vordringen, wie bei IO-Link+ vorgesehen? Ralf Kaptur, Product Manager bei Kunbus, gibt dazu Einschätzungen. Play Icon

IO-Link Wireless und IO-Link+: Bewährtes in neuer Form

7. Juli 2022

Durch die zunehmende Verknüpfung von IT- und OT-Netzwerken im Industrial Internet of Things wird auch die OT-Security ein immer dringlicheres Thema. Um sie zu stärken, können Entwickler schon bei den einzelnen Netzwerkkomponenten, ja sogar bei den Kommunikations-Controller-SoCs ansetzen. Wie sollten sie dabei vorgehen, und was müssen sie beachten? Niels Trapp, CMO und Business Development Manager netX bei Hilscher, gibt nähere Informationen. Play Icon

Kommunikations-Devices Security-gerecht gestalten

7. Juli 2022

Höhere Investitionen in den Ausbau dringend benötigter zusätzlicher Fertigungskapazitäten, Ausbau der Fertigungsstandorte auch außerhalb Chinas zur Risikominimierung, neue Ansätze zur applikationsorientierten Entwicklung neuer Bauelemente und eine weitere Stärkung der R&D-Aktivitäten in Europa. Mit diesen Vorsätzen übernahm Dr. Werner Lohwasser zum 1. Juli die Verantwortung als Vorstandsvorsitzender, CEO und COO von TDK Electronics. Play Icon

Fokus auf schnellen und gezielten Kapazitätsausbau

7. Juli 2022

Automatische System- und Software-Updates sind im Industrial Internet of Things eine große Hilfe, um technische Verbesserungen sowie aktuelle Normen und Standards umzusetzen, gerade in puncto Cybersecurity. Doch wie lassen sich die Updates ihrerseits sicher vornehmen, und wie funktionieren sie technisch überhaupt? Klaus-Dieter Walter, Geschäftsführer von SSV Software Systems, nimmt dazu Stellung. Play Icon

Automatische System- und Software-Updates im IIoT

6. Juli 2022

[Werbevideo] Auf der embedded world 2022 präsentierte Kontron erstmals seine neuesten Motherboard Entwicklungen aus Deutschland. Thomas Stanik, Senior Sales & Business Development Manager bei Kontron, stellt die neuen Micro ATX Boards basierend auf der 12. Generation Intel® Core™ i9/i7/i5/i3 Technologie vor sowie die grafikstarken Motherboards im Mini-STX und Mini-ITX Format basierend auf der AMD Ryzen™ Embedded V1000 & R1000 sowie der erst kürzlich gelaunchten R2000 Prozessoren inklusive passenden SMARTCASE™ Gehäusen.  Play Icon

Neues Motherboard Portfolio von Kontron

6. Juli 2022

Alle Videos