Elektroniknet Logo

Tianma

8,4-Zoll-Display für Industrie und Medizintechnik

Neues Display aus Tianmas P-Serie für Industrie und Medizintechnik.
Neues Display aus Tianmas P-Serie für Industrie und Medizintechnik. Die Serienproduktion startet im Frühjahr 2022.
© Tianma

Tianma hat ein neues SFT-Display für professionelle Anwendungen entwickelt. Es wird als Variante mit 600 cd/m² und als lichtstarke Ausführung mit 1000 cd/m² angeboten.

Bei SFT-Displays liegt das elektrische Feld zum Ausrichten der Flüssigkristalle parallel zur Display-Oberfläche an. Dadurch bleiben Kontrast und Farbtreue über einen größeren Winkel als bei dem klassischen TN-Ansatz (Twisted Nematic) erhalten. Die Technik bietet sich für den medizinischen Bereich an, um z.B. Röntgen- und CT-Bilder korrekt darzustellen. Für diese Anwendungsfälle hat Tianma ein 8,4-Zoll-Display mit SFT-Technik und XGA-Auflösung (1024 x 768) entwickelt, das ab Frühjahr 2022 in die Serienfertigung geht. Es ist i 4:3-Formfaktor gehalten, der auch in der Industrie sehr weit verbreitet ist, sodass es sich hier als Ersatz- oder Nachfolge-Display für die nächste Gerätegeneration eignet.

Verfügbar sind eine Basis-Version (Teilenummer: P0840XGF1MB00) mit 600 cd/m², integriertem LED-Treiber und 50 kh Lebensdauer. Die erweiterte Version (Teilenummer: P0840XGF1MA00) ist mit 1000 cd/m² und 100 kh Lebensdauer für lichtstärkere Anwendungen ausgelegt. Beide Display-Versionen arbeiten in einem Temperaturbereich von -30 °C bis 80 °C, haben einen PCAP-Touch und eine LVDS-Schnittstelle. Das Deckglas wird vom Hersteller kundenspezifisch angepasst.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

TIANMA Europe GmbH