Schwerpunkte

Messinstrumente

Hioki erweitert Zusammenarbeit mit Testo

28. September 2020, 15:57 Uhr   |  Markus Haller

Hioki erweitert Zusammenarbeit mit Testo
© Kimtaro | Shutterstock.com

Hioki erweitert sein Netzwerk aus Servicepartnern durch eine Full-Service-Vereinbarung mit Testo Industrial Services.

Der japanische Hersteller von Messinstrumenten kooperiert bei Kalibrierung und Gerätereparatur mit Testo Industrial Services.

Das deutsche Unternehmen aus dem Schwarzwald wurde von Hioki als Full-Service-Partner für Kalibrierungen und Reparaturdienstleistungen ausgewählt. Erste Gespräche fanden im Mai 2019 statt, im März und August 2020 folgten Lieferantenaudit und Vertragsunterzeichnung. Bei Testo habe man die richtige technische Expertise, »die wir für den Service unserer Produkte erwarten«, sagt Hisashi Shimizu, Geschäftsführer der europäischen Niederlassung von Hioki. Der japanische Hersteller beschäftigt rund 1000 Mitarbeiter und fertigt u.a. Datenlogger, Leistungsmessgeräte, Stromsensoren, Oszilloskope, Komponententester, Wechselspannungsbrücken, Stromzangen und Multimeter.

Testo Industrial Services (Testo IS) ist die Messtechnik-Dienstleistungssparte des Mutterkonzerns Testo SE & Co. KGaA. Sie wurde 1999 gegründet und beschäftigt mit aktuell ca. 1200 Mitarbeitern rund ein Drittel aller Konzernmitarbeiter. Für das Jahr 2020 wird ein Umsatz von rund 105 Mio. Euro erwartet. Der Großteil (rund 80 Mio. Euro) wird in Deutschland erwirtschaftet. Mit der Kooperation erweitert Hioki sein Netzwerk an Service-Partnern um einen großen Spieler. Das Standortverzeichnis von Testo IS enthält 8 Service-Zentren und 3 Logistik-Standorte in Deutschland sowie Tochterunternehme in Frankreich, Großbritannien, Österreich, Spanien und der Schweiz.

Die Zusammenarbeit ist vertraglich zunächst auf vier Jahre vereinbart. Eine Ausweitung auf weitere Produkte wie Batterietester und Safety-Tester ist allerdings schon in Vorbereitung, verriet Hisashi Shimizu.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Probleme mit Messausrüstung kommen Unternehmen teuer zu stehen
Neues 8-Kanal-Oszilloskop bis 500 MHz
Für jede Funktion die passende Messtechnik

Verwandte Artikel

Testo Industrial Services GmbH