Schwerpunkte

Coronavirus

Erholung der US-Wirtschaft könnte bis Ende 2021 dauern

18. Mai 2020, 10:15 Uhr   |  dpa, Iris Stroh

Erholung der US-Wirtschaft könnte bis Ende 2021 dauern
© m.mphoto / AdobeStock

Das ist zumindest die Einschätzung des Chefs der US-Notenbank Federal Reserve (Fed), Jerome Powell.

»Die Wirtschaft wird sich erholen«, sagte Powell dem Sender CBS. Unter der Annahme, dass es keine zweite Welle des Coronavirus gebe, rechne er mit einer stetigen Erholung im zweiten Halbjahr dieses Jahres. Der Prozess könne sich dann bis Ende nächsten Jahres hinziehen. Powell schloss nicht aus, dass eine Voraussetzung ein Impfstoff gegen das Virus sein könnte. »Damit sich die Wirtschaft vollständig erholen kann, müssen die Menschen volles Vertrauen haben.« Dafür sei womöglich ein Impfstoff notwendig.

US-Präsident Donald Trump treibt die Entwicklung eines Impfstoffs voran und hofft auf einen Einsatz bis Ende des Jahres. Er hatte am Freitag jedoch deutlich gemacht, dass ein Impfstoff aus seiner Sicht nicht Voraussetzung für eine Erholung der Wirtschaft ist. »Impfstoff oder kein Impfstoff: Wir sind zurück«, hatte er mit Blick auf die von ihm angestrebte Wiedereröffnung der Wirtschaft gesagt.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH