Renesas Electronics

Breitband-mmWave-Synthesizer der Extraklasse

11. März 2020, 9:57 Uhr | Iris Stroh
8V97003
Hochintegrierter 8V97003 ermöglicht die nächste Generation von 5G-Funksystemen für Beamforming und MIMO-Anwendungen.
© Renesas Electronics

Renesas Electronics hat einen Breitband-mmWave-Synthesizer entwickelt, der laut Unternehmensangabe die branchenweit höchste Leistung sowie einen einzigartigen, für 5G- und Breitbandfunkanwendungen optimierten Funktionsumfang aufweist.

Der 8V97003 von Renesas Electronics eignet sich als lokaler Oszillator (LO) für mmWave und Beamforming oder als hochpräziser Referenztakt für einen Datenwandler mit hohen Abtastraten in zahlreichen Anwendungen wie Prüf- und Messtechnik, optische Netzwerke und Datenerfassung. 

Der 8V97003 bietet laut Unternehmensangabe die branchenweit beste Kombination aus breitem Frequenzbereich (171,875 MHz bis 18 GHz), extrem niedrigem Ausgangsphasenrauschen (-60,6 dBc bei 20 kHz bis 100 MHz bei 6 GHz) und hoher Ausgangsleistung über seinen gesamten Frequenzbereich. Der breite Frequenzbereich ermöglicht es den Anwendern, einen einzigen 8V97003 anstelle mehrerer Synthesizer-Module zu verwenden, was den Platzbedarf und die Kosten des Systems reduziert. Dank der hohen Ausgangsleistung kann auf externe Treiber verzichtet werden. Dadurch lassen sich die Komplexität und der Gesamtstromverbrauch ohne Leistungseinbußen weiter reduzieren. Das niedrige Ausgangsphasenrauschen macht den Baustein zu einer guten Wahl für 5G- und andere drahtlose Anwendungen, da er ein überragendes Signal-Rausch-Verhältnis (SNR) auf Systemebene und eine hohe EVM (Error Vector Magnitude) bietet. Als Referenztakt für Datenwandler mit hohen Abtastraten maximiert der 8V97003 die Systemleistung durch Verbesserung des SNR und des störungsfreien Dynamikbereichs (SFDR). 

Der 8V97003 ist ab sofort in einem 7 mm x 7 mm großen VFQFPN-Gehäuse mit 48 Anschlüssen in Großserienmengen erhältlich.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Renesas Electronics Europe GmbH