Schwerpunkte

Nur für Nordamerika

iPad 3: LTE in Deutschland nutzlos

09. März 2012, 11:02 Uhr   |  Manne Kreuzer

iPad 3: LTE in Deutschland nutzlos
© Apple

Die LTE-Funktionalität des iPad 3 ist bislang nur für Nordamerika geeignet.

Apple verkauft sein neues »iPad 3« in Deutschland mit einer nicht nutzbaren LTE-Funktionalität.

Gute Idee, aber unbrauchbare Umsetzung: Apple hat für sein neues iPad3 die Mobilfunktechnik LTE integriert - allerdings werden nur die Frequenzbänder 700 MHz und 2100 MHz geboten. Diese sind in USA und Kanada im Einsatz, in Deutschland jedoch nicht verfügbar. Hierzulande sind die LTE-Anbieter im 800-MHz- und 2,6-GHz-Band aktiv. Ein Upgrade per Firmware ist mit den jetzt zur Auslieferung vorgesehenen Geräten nicht möglich. Den Anwendern in Deutschland bleibt damit also nur die Nutzung der UMTS/GSM-Funktionalität des neuen Tablet-PCs.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Apple GmbH