Schwerpunkte

Mit spezifischen I/Os

Ryzen für Vision

03. Juni 2020, 13:35 Uhr   |  Manne Kreuzer

Ryzen für Vision
© Industrial Computer Source

Industrial Computer Source bietet mit Nuvis-534RT einen für die Bildverarbeitung optimierten IPC an.

Nuvis-534RT ist ein Vision-Controller mit integrierten Kameraschnittstellen, Vision-spezifischen I/Os und Echtzeitsteuerung für Machine-Vision-Anwendungen. Der AMD Ryzen Embedded V1807B 4-Kern/8-Thread-Prozessor bietet die notwendige Rechenleistung und arbeitet in einem kompakten IPC-Gehäuse mit den Abmessungen von 8,2 cm x 11,8 cm x 17,6 cm.

Der Nuvis-534RT Vision Controller bietet spezieller E/A-Konfigurationen, beispielsweise einen CC-Lichtsteuerungs-Controller, mit der sich LED-Lichter direkt steuern lassen, einen isolierten 12-V-Kamera-Auslöseranschluss, einen Encoder-Eingang zum Auslesen von Positionsinformationen und DIO für den Anschluss von Sensoren/Aktoren. Alle genannten bildorientierten Schnittstellen können mit der patentierten DTIO-V2- oder NuMCU-Technologie von Neousys verwaltet werden, um Echtzeit-Trigger/-Reaktion im Mikrosekundenbereich zu garantieren.

Die Kombination aus hoher Leistung und kompakten Maßen macht aus dem Nuvis-534RT von Industrial Computer Source einen praktischen Controller, auf dessen Basis sich mit wenigen Handgriffen mit USB 3.0- und GigE-Kameras ein Vision-System für geringe Platzanforderungen bereitstellen lässt.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Industrial Computer Source (Deutschland) GmbH