Plexus Girls‘ Day 2023

Nachwuchs für die EMS-Branche

25. Mai 2023, 9:00 Uhr | Karin Zühlke
"Plexus Girls‘ Day 2023: Nachwuchs für die EMS-Branche"
© Plexus

Im Design Center von Plexus in Darmstadt lernten die Teilnehmerinnen am 27. April die facettenreichen Tätigkeitsfelder eines EMS-Dienstleister kennen.

Plexus öffnete am 27. April die Tore im Design Center in Darmstadt für den Girls‘ Day 2023. Einen Tag lang konnten die Teilnehmerinnen einen Blick hinter die Kulissen werfen, den Arbeitsalltag in der Entwicklung elektronischer Geräte miterleben und ihr technisches Talent testen. Ziel des jährlichen Schnuppertags ist es, junge Frauen früh für technische Berufe zu begeistern.

Dr. Svenja Müller, Managing Director und Senior Site Director des Design Centers, begrüßte die Teilnehmerinnen und stellte einen Teil des Plexus-Teams vor – darunter erfahrene System und Product Engineers sowie Auszubildende. Sie berichteten über ihren Berufsweg in der Elektronikbranche und erklärten den Mädchen, was die tägliche Arbeit bei einem EMS-Dienstleister für sie so spannend macht.

In Gruppen durften die Teilnehmerinnen dann selbst Hand anlegen: Im Electrical Lab machten sich die Mädchen gemeinsam mit Plexus-Ingenieuren mit Wärmebildkamera auf die Suche nach Lötfehlern in LED-Herzen, bauten einen provisorischen „Lügendetektor“ und designten am Computer in einem virtuellen Klassenzimmer einen Tetris-Würfel für den 3-D-Drucker. Zum Abschluss des Plexus Girls‘ Day konnten die Mädchen sich bei einem gemeinsamen Mittagessen mit dem Plexus-Team austauschen und Fragen stellen.

„Ich freue mich sehr, dass wir am Girls‘ Day wieder viele Mädchen bei Plexus begrüßen durften. Denn trotz guter Schulausbildung, entscheiden sich immer noch viel zu wenige für ein Studium oder eine Ausbildung in den MINT-Berufen. Gleichzeitig kämpft die EMS-Industrie händeringend um Nachwuchs,“ erklärt Müller. „Dabei hat die Branche unglaublich viel zu bieten. Als Partner großer globaler Hersteller arbeiten wir in den verschiedensten Branchen. Das ermöglicht es jungen Menschen herauszufinden, was sie begeistert und wo ihre Talente liegen. Wer also auf der Suche nach einem sinnstiftenden Beruf ist, der wird bei Plexus fündig. Hier steht am Ende eines jeden Projekts ein greifbares Ergebnis – von der energieeffizienten Innenbeleuchtung eines Flugzeugs über Ladegeräte für Elektrofahrzeuge bis hin zu chirurgischen Robotern.“

Mit derzeit 18 Produktionsstätten und sieben Design Centern weltweit unterstützt Plexus international führende Unternehmen aus den Branchen Industrie, Healthcare und Life Science sowie Luftfahrt und Verteidigung bei der Fertigung von Produkten. Insgesamt beschäftigt der EMS-Dienstleister fast 25.000 Mitarbeiter.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

Plexus Deutschland GmbH