Schwerpunkte

APEM

Robuste Edelstahltastaturen

05. September 2017, 12:37 Uhr   |  Alfred Goldbacher

Robuste Edelstahltastaturen
© APEM GmbH

Vier bis sechzehn flache Tasten mit hoch widerstandsfähigen gelaserten Beschriftungen: Die neue Serie PQ von APEM

Dank der nahezu unverwüstlichen gelaserten Symbole kann auch eine intensive Benutzung den Edelstahltastaturen der Serie PQ kaum etwas anhaben. Darüber hinaus bietet die nach IP65 abgedichtete Frontplattenabdeckung Schutz vor Staub und Strahlwasser.

Die Serie PQ von APEM ist widerstandsfähig gegen Salzsprühnebel (96 h gemäß IEC 512-6, Test 11f) und die 30-s-Flammfestigkeit schützt gegen Feuerzeuge, Streichhölzer und Zigaretten, deren Flamme bzw. Glut direkt an die Tastatur gehalten werden.

Einsatzfähig ist die Serie PQ in einem Temperaturbereich von -20 °C bis +70 °C. Gereinigt wird sie mit normalen Reinigungs- bzw. Lösungsmitteln. Die mechanische Lebensdauer beträgt eine Million Betätigungen.

Die Serie PQ ist mit flachen quadratischen Tasten ausgestattet und in Ausführungen mit 4, 12 oder 16 Tasten erhältlich. Bezüglich der Tastengröße stehen Varianten mit 12,5 und 15 mm Seitenlänge zur Auswahl.

Für optimale Sichtbarkeit auch bei schwierigen Lichtverhältnissen kann die optionale LED-Hintergrundbeleuchtung auf Wunsch intensiviert und mit bis zu vier LEDs pro Taste ausgerüstet werden. Zusätzlich lassen sich die Betriebsspannung sowie die Farbe der Hintergrundbeleuchtung individuell anpassen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

APEM GmbH