Schwerpunkte

Pickering Elelctronics

Hochspannungs-Reed-Relais im kompakten SIL-Gehäuse

01. September 2015, 08:38 Uhr   |  Erich Schenk

Hochspannungs-Reed-Relais im kompakten SIL-Gehäuse
© Pickering Elelctronics

Im kleinen Single-In-Line-Gehäuse offeriert Pickering das magnetisch geschirmte Hochspannungs-Reed-Relais der Serie 119 mit bis zu 3 kV.

Pickerings vollständig magnetisch geschirmten Hochspannungs-Reed-Relais der Serie 119 im kleinen Single-In-Line-Gehäuse (SIL) gibt es in vier Versionen mit bis zu 3 kV. Jede Version ist für Spulenspannungen von 3, 5 oder 12 V erhältlich.

Basis von Pickering Electronics‘ Serie ist das Kunststoffgehäuse der Serie 109P mit interner Mu-Metall-Magnetabschirmung, das eine hohe Packungsdichte ermöglicht. Die Gehäuse- und Anschlusskonfigurationen mit einem Schließer (1 Form A) für 1 kV sind kompatibel mit Pickerings Standard-Reed-Relais-Serie 109P, also vier Anschlüsse im 3,8-mm-Raster. Die anderen Ausführungen haben Gehäuselängen und Anschlussraster, die den erforderlichen Spannungsabständen Rechnung tragen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Pickering Interfaces GmbH