Schwerpunkte

Cloud Computing

Arrow baut Zusammenarbeit mit AWS aus

05. November 2020, 10:50 Uhr   |  Karin Zühlke

Arrow baut Zusammenarbeit mit AWS aus
© metamorworks/stock.adobe.com

Arrow hat seine Zusammenarbeit mit Amazon Web Services (AWS) weiter ausgebaut. Das Unternehmen hat unter anderem AWS-Zertifizierungen deutlich erhöht und ein entsprechendes Schulungsprogramm eingeführt.

Arrow hat AWS in seine ArrowSphere-Cloud-Plattform integriert und verfügt nun in 19 europäischen Ländern über Zertifizierungen für alle wichtigen Programmkategorien, einschließlich Zertifizierungen wie Architect, Operations und Developer sowie Specialty-Zertifizierungen, beispielsweise Security. Arrow hat nun die APN-Zertifizierungsauszeichnung (AWS Partner Network) AWS 100 erreicht. Die AWS-Zertifizierungen verifizieren Fachwissen im Bereich Cloud Computing und unterstützen Kunden auf ihrer Suche nach APN-Partnern mit umfassender Branchenerfahrung und fundierten Fachkenntnissen. Dies baut auf der bereits bestehenden Zusammenarbeit beider Unternehmen auf und sieht den Vertrieb des gesamten Katalogs der AWS Services in Europa durch Arrow über ArrowSphere vor.

Channel-Kunden von Arrow sowie deren Endkunden haben Zugang zu AWS in Kombination mit den Value-Added Services von Arrow. Sie haben Zugriff auf das komplette Software-Portfolio und erhalten damit Unterstützung für „Bring-Your-Own-Licence, BYOL“, d. h. die Verwendung eigener Lizenzen, sowie für lokalen Pre-Sales, Business Development und APN-Support, erweiterte Zahlungsoptionen und Training, wie das Arrow-Cloud-Belts-Schulungsprogramm, das speziell entwickelt wurde, um Channel-Kunden beim Aufbau der für die AWS-Zertifizierung erforderlichen Fähigkeiten zu unterstützen. Channel-Kunden durchlaufen Arrow-Cloud-Belts in sieben Stufen – vom weißen bis zum schwarzen Gürtel – die von den Grundlagen bis zum höchsten Automatisierungsgrad in der Cloud reichen.

„Arrow investiert fortlaufend signifikant in die AWS-Fähigkeiten unseres Teams. Dass wir die AWS-100-Zertifizierungsmarke erreichen konnten, ist ein großer Meilenstein für uns und unterstreicht die harte Arbeit und den Einsatz unseres Teams“, so Alexis Brabant, Vice President Sales des Geschäftsbereichs Enterprise Computing Solutions bei Arrow in EMEA. Die Multi-Tier-Cloud-Management-Plattform ArrowSphere ist darauf ausgelegt, die Vernetzung zwischen Cloud-Services-Anbietern, Channel-Kunden und Endkunden zu optimieren. Die Plattform ermöglicht dem Channel über die Bereitstellung einer einzigen Plattform den Erwerb und die Verwaltung von Cloud-Produkten und Services (IaaS, PaaS und SaaS), die Überwachung von Aktivitäten und Verbrauch mithilfe von eingebetteten Business-Intelligence-Tools sowie den Vertrieb eigener Services mit anpassbarer Shop-Oberfläche und bietet darüber hinaus einen vereinfachten Abrechnungsprozess.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Arrow Central Europe GmbH