Elektroniknet Logo

Umfrage zu Single Pair Ethernet (Teil 2)

Lapp, Ralf Moebus
© U.I. Lapp

Ralf Moebus, Leiter Produktmanagement Industrial Communication bei der U.I. Lapp

Anwender sollten sich bereits heute mit der neuen Technologie befassen, und potentielle Anwendungsfelder identifizieren und diese Anforderungen mit den Herstellern wie Lapp diskutieren – jetzt werden Systementscheidungen getroffen und wir Hersteller benötigen die Kundenanforderungen zur Systemauslegung. 

Die Möglichkeiten zum Technologie-Wissensaufbau nutzen. Hersteller wie Lapp oder auch das SPE - Industrial Partner Network bieten bereits umfangreiches Informationsmaterial wie Webinare oder eLearnings an. Die SPE-Technologie entwickelt sich derzeit noch sehr schnell – da sollte man am Ball bleiben. 

»Think outside the Box«: Die neue Technologie bietet ungeahnte Möglichkeiten. Dinge, die vorher nicht machbar erschienen, sind nun möglich. Es geht bei SPE nicht nur um die Reduzierung auf zwei Adern, sondern es sind ganz neue Netzwerkstrukturen möglich: Trunk-Fähigkeit, Power over Dataline oder höhere Leitungslängen sind nur einige Beispiele. Wer die neuen Möglichkeiten kennt und diese in seine Anwendung überträgt kann maximal davon profitieren. 

Es muss nun nicht jede Installation 1-paarig ausgeführt werden, nur weil es möglich ist. Deshalb sollte man das gesamte Ethernet-Netzwerk in der Fertigung im Blick haben. In vielen Fällen gibt es weiterhin Sinn auf 4-paarige Ethernet-Installation zu setzen, um zum Beispiel die höchste Datenübertragungsrate zur Verfügung zu haben – also keine Flaschenhälse einbauen, nur damit etwas Kupfer eingespart wird. Auch an zukünftige Anlagenerweiterung denken. Auch Standard-Ethernet-Geräte müssen noch anschließbar sein.

Neueste Bilderstrecken

SVEN
© FEV

14. Oktober 2021, 8 Bilder

SVEN von FEV

Das Shared Vehicle Electric Native ist besonders kompakt konstruiert – ideal für die Stadt.

Apha Wire
© Apha Wire

5. Oktober 2021, 10 Bilder

Die 10 interessantesten Fachartikel für Elektronik-Ingenieure

Das lesen Entwickler diesen Herbst.

Fun und Facts zur ISS
© NASA

29. September 2021, 7 Bilder

Fun und Facts zur ISS

Wussten Sie schon, dass...?

Power Integrations, InnoSwitch3-PD
© Power Integrations

27. September 2021, 5 Bilder

InnoSwitch3-PD

InnoSwitch3-PD ist eine Bausteinfamilie von Power Integrations, die…

An seinem neuen Standort am Frankfurter Ring 77 führt EDAG viele seiner Münchner Mitarbeiter:innen zusammen.
© EDAG

8. September 2021, 4 Bilder

New Work bei EDAG

Neuer Münchner Standort fördert agiles und flexibles Arbeiten

Auf der IAA Mobility in München stellt Kia ab dem 7. September eine spezielle Europaversion seines Kia Sportage vor. Erstmals ist nun auch eine Hybrid-Version erhältlich.
© Kia

1. September 2021, 4 Bilder

Der Kia Sportage in einer speziellen Europaversion

Premiere auf der IAA in München. Nun auch als Plug-in-Hybrid

Hyundai und Motional zeigen auf der IAA Mobility erstmals das Ioniq-5-Robotaxi.
© Hyundai

1. September 2021, 5 Bilder

Das Ioniq-5-Robotaxi – präsentiert auf der IAA

Hyundai und Motional zeigen erstmals autonom fahrenden E-CUV

Yole, MOSFET
© Yole Développement

27. August 2021, 5 Bilder

China drängt auf den MOSFET-Markt

Bei Silizium-MOSFETs wird das künftige Wachstum besonders aus dem…

Yole Développement, IGBT
© Yole Développement

19. August 2021, 5 Bilder

IGBT Market & Technology Trends

Die Marktforscher von Yole Développement haben ihren aktuellen Report…

Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge N1
© Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge

17. August 2021, 12 Bilder

Die Geschichte der Lkw von Mercedes-Benz in Bildern: eine bewegende Vergangenheit

Die Innovationskraft von Mercedes-Benz kann auf eine mehr als…

Alle Bilder