Elektroniknet Logo

Umfrage zu Single Pair Ethernet (Teil 2)

Lapp, Ralf Moebus
© U.I. Lapp

Ralf Moebus, Leiter Produktmanagement Industrial Communication bei der U.I. Lapp

Anwender sollten sich bereits heute mit der neuen Technologie befassen, und potentielle Anwendungsfelder identifizieren und diese Anforderungen mit den Herstellern wie Lapp diskutieren – jetzt werden Systementscheidungen getroffen und wir Hersteller benötigen die Kundenanforderungen zur Systemauslegung. 

Die Möglichkeiten zum Technologie-Wissensaufbau nutzen. Hersteller wie Lapp oder auch das SPE - Industrial Partner Network bieten bereits umfangreiches Informationsmaterial wie Webinare oder eLearnings an. Die SPE-Technologie entwickelt sich derzeit noch sehr schnell – da sollte man am Ball bleiben. 

»Think outside the Box«: Die neue Technologie bietet ungeahnte Möglichkeiten. Dinge, die vorher nicht machbar erschienen, sind nun möglich. Es geht bei SPE nicht nur um die Reduzierung auf zwei Adern, sondern es sind ganz neue Netzwerkstrukturen möglich: Trunk-Fähigkeit, Power over Dataline oder höhere Leitungslängen sind nur einige Beispiele. Wer die neuen Möglichkeiten kennt und diese in seine Anwendung überträgt kann maximal davon profitieren. 

Es muss nun nicht jede Installation 1-paarig ausgeführt werden, nur weil es möglich ist. Deshalb sollte man das gesamte Ethernet-Netzwerk in der Fertigung im Blick haben. In vielen Fällen gibt es weiterhin Sinn auf 4-paarige Ethernet-Installation zu setzen, um zum Beispiel die höchste Datenübertragungsrate zur Verfügung zu haben – also keine Flaschenhälse einbauen, nur damit etwas Kupfer eingespart wird. Auch an zukünftige Anlagenerweiterung denken. Auch Standard-Ethernet-Geräte müssen noch anschließbar sein.

Neueste Bilderstrecken

Die Neuinterpretation des Renault 4 als schwebender AIR4 lässt sämtliche Codes des klassischen Automobils hinter sich.
© Renault

2. Dezember 2021, 8 Bilder

Der fliegende AIR4 von Renault

Futuristisches Showcar mit vier Doppelpropellern

Harting, RJ45 MultiFeature
© Harting

24. November 2021, 9 Bilder

SPS-Neuheiten von Harting

Trotz Absage der SPS hat Harting neue Lösungen und Produkte…

968 L’ART by L’Art de L’Automobile
© Porsche

24. November 2021, 13 Bilder

Die krassesten Porsche-Artcars aller Zeiten

Autos und Kunst – schön und spektakulär

Das Volvo Concept Recharge verwendet nachhaltige Werkstoffe aus recycelten und erneuerbaren Materialien für Interieur und Reifen und setzt auf ein aerodynamisches Design.
© Volvo

18. November 2021, 10 Bilder

Das vollelektrische Volvo Concept Recharge

Volvo auf dem Weg zur nachhaltigen Mobilität

FBDi, Distribution
© FBDi

11. November 2021, 3 Bilder

FBDi: Komponenten-Engpass befeuert Bauelemente-Distribution

Die Bauteileknappheit beschert der Distributionsbranche weiterhin gute…

Digitalisierung IIoT SPS Industrie4.0
© GEC

10. November 2021, 7 Bilder

7 SPS-Messestände für Industrie 4.0

SPS-Aussteller zeigen die Digitale Fabrik - Sie möchten Ihre Fertigung…

SMARC-Modul mit Kameraerweiterung
© Congatec

5. November 2021, 5 Bilder

5 neue Embedded-Produkte

KI und Edge Computing sind aktuell die Treiber vieler Innovationen.…

ZVEI, Semiconductor, Europe
© ZVEI

4. November 2021, 6 Bilder

ZVEI-Strategiepapier »Semiconductor Strategy for Germany and Europe«

Mit dem European Chips Act soll dem Rückgang des europäischen Anteils…

Fragebogen nach Marcel Proust
© M&T (nw) / Canva

26. Oktober 2021, 15 Bilder

15 (in)diskrete Fragen an... Jörg Latzel

Jörg Latzel, Vertriebsleiter von Yokogawa Deutschland Test &…

SVEN
© FEV

14. Oktober 2021, 8 Bilder

SVEN von FEV

Das Shared Vehicle Electric Native ist besonders kompakt konstruiert –…

Alle Bilder