Schwerpunkte

Entwicklung vereinfacht

Referenzdesign für Überwachungskameras

03. August 2020, 10:10 Uhr   |  Iris Stroh

Referenzdesign für Überwachungskameras
© Renesas Electronics

Autofokus mit Phasendetektion liefert schnelle und überlegene Objekterfassung und -erkennung für 4K-Sicherheits- und Videoüberwachungsanwendungen.

Renesas Electronics stellt ein Referenzdesign für Ultra-High-Definition-Überwachungskameras (UHD) vor, das den heutigen Anforderungen an eine hochpräzise Objekterfassung und -erkennung für Sicherheits- und Videoüberwachungssysteme gerecht wird.

Das Referenzdesign, das in Zusammenarbeit von Renesas und Novatek Microelectronics entwickelt und von Systemtec entworfen wurde, umfasst ein CIS-Board (Camera Image Sensor) mit Phasendetektions-Autofokus (PDAF) und ein Hochleistungs-ISP-Board (Image Signal Processing) zusammen mit einer Autofokus-Zoomobjektivsoftware.

Das Referenzdesign für Überwachungskameras ermöglicht eine 4K-Auflösung, eine gute Farbbildgebung und eine höhere Erkennungsgenauigkeit von Objekten, einschließlich kleiner Objekte bei schlechten Lichtverhältnissen. Der Hochgeschwindigkeits-Autofokusbetrieb lässt sich auch mit preisgünstigen Objektiven realisieren. Dank dieser Kombination von Funktionen kann Systemtec laut Unternehmensangabe seinen Kunden ein leistungsstarkes 4K-Referenzdesign für Videoüberwachungskameras und eine Software anbieten, die die Entwicklungszeit beim Aufbau eines Kamerasystems mit schnellem Autofokus und verbesserter Bildgebungsleistung verkürzt.

Basierend auf dem Hochleistungs-CMOS-Bildsensor RAA462113FYL von Renesas und dem Dual-Core-Bildsignalprozessor-SoC von Novatek sind auf dem Referenzdesign für Überwachungskameras weitere andere ICs von Renesas. Das CIS-Board enthält den RAA462113FYL, DC/DC-Abwärtswandler, LDOs, Objektiv und Motortreiber. Das ISP-Board umfasst das SoC und zugehörige Signalkettenkomponenten.

Hauptmerkmale des Referenzdesigns für Überwachungskameras

Kamerasensor-Board:

  • CMOS-Bildsensor mit hoher Empfindlichkeit, geringem Rauschen, niedrigem Stromverbrauch und hoher Auflösung 8 M Pixel für UHD
  • Der Sensor verfügt über HDR-, PDAF-Funktionen und MIPI-CSI2-Ausgang, die eine digitale Ausgabe (12 Bit) von 30 Bildern pro Sekunde unterstützen.
  • Ermöglicht den Austausch sowohl gegen ein Objektiv mit fester Brennweite als auch gegen ein Zoom-Objektiv

Bildsignalprozessor-Board:

  • 800 MHz Dual-Core-Bildsignalprozessor-SoC mit Sensorschnittstelle und Schnittstellen für Anzeige, PHY, Wi-Fi-Modul, GPS und RS-485
  • RTC, I2C, SPI, GPIO, Audio-ZF, Flash/SD-Karte, HDMI, Ethernet, SDIO, SCI, UART und SDRAM-Controller
  • Hochpräziser und schneller AF mit Unterstützung für Kontrast-AF, PDAF und Hybrid-AF (PDAF + Kontrast-AF)
  • Flexible und reichhaltige Funktionen einschließlich 12-V-Stromversorgung (DC-Anschluss oder USB Typ C), Unterstützung mehrerer Schnittstellen für die Videoausgabe

Das Referenzdesign für Überwachungskameras ist über Systemtec erhältlich.

 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Renesas bringt Referenzdesign für Beatmungssysteme
PMIC-Referenzdesigns für FPGAs und SoCs von Xilinx
Umsatz gestiegen, EBITDA gesunken
JEDEC-kompatibler Temperatursensor für DDR5-Speichermodule
Geringe Chancen gegen billigere Alternativen
Was Automotive-Halbleiter zukünftig leisten müssen
Die größten Hersteller analoger Chips 2019
Bluetooth-5.0-Konnektivität auf der RA-Familie
Flexibilität ist ein Muss

Verwandte Artikel

Renesas Electronics Europe GmbH