Oktoberfest 2019

Erstes Fahrgeschäft mit Virtual-Reality-Technik

31. Juli 2019, 10:02 Uhr | Karin Zühlke
.
Mithilfe von Oculus Rift taucht der Fahrgast in eine Phantasiewelt ein.
© Patrick Greier

Ein Dark Ride der nächsten Generation kommt mit Dr. Archibald - Master of Time auf das Oktoberfest.

Es ist die erste transportable Abenteuerbahn, die durch Virtual Reality-Technik unterstützt wird.

Schausteller Patrick Greier hatte die Idee zu dieser spektakulären Mischung aus Laufgeschäft und Geisterbahn, die er nach dreijähriger Entwicklung und Produktionszeit realisieren konnte und 2018 am Hamburger Dom erstmals vorstellte.

 Der Fahrgast wird Teil einer Geschichte: Im verfallenen Museum virtueller Welten macht er sich auf die Suche nach dem verschwundenen Dr. Archibald, einem Geschichtsprofessor, Hobbyarchäologen und Erfinder.

 Mit Hilfe einer hochauflösenden VR-Brille, der Oculus Rift, taucht der Fahrgast in eine virtuelle 360 Grad-Welt ein, die er als real empfindet. So verwandelt  er sich dank der vielen immersiv eingebauten Elementen zum Helden des Abenteuers.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH