7 SPS-Messestände für Industrie 4.0

10. November 2021, 7 Bilder
Digitalisierung IIoT SPS Industrie4.0
© GFT

Halle 5 – Stand 158 – GFT

Die Softwareplattformen sphinx open und weblet bilden die Basis für die Industrielösungen des Digitalisierungsdienstleisters GFT. Um die Produktivität in der Fertigung zu steigern, können standardisierte Modulen individuell zusammengestellt und so maßgeschneidert werden. Auf der SPS 2021 zeigt GFT digitale Teamboards, Systeme zur autonomen Steuerung von Produktionsprozessen in Echtzeit, Energiemanagementlösungen zur intelligenten, sparsamen Steuerung der Energieflüsse von Produktionsanlagen, Bürogebäuden oder Ladestationen für E-Fahrzeugflotten gezeigt.

Dr. Volker Fischer, General Manager von GFT Deutschland, sagt: »Wir haben für unsere Kunden viele innovative, einfach zu nutzende Möglichkeiten erarbeitet, wie sie auf Basis von Daten Geld sparen und gleichzeitig effizienter und nachhaltiger werden können. Wir können es kaum erwarten, Interessenten wieder persönlich die Vorteile unserer umfassenden Digitalisierungslösungen vorzustellen.« Die IIoT-Angebote von GFT beruhen auf dem in mehr als 30 Jahren angesammelten Fachwissen des Spezialunternehmens in-integrierte informationssysteme, das seit Januar 2020 Teil von GFT ist.